Sogar Bechtle baut ab

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Mai 2002 -

Und hier noch unsere Freitag-Abend-Meldung

Der deutsche Systemintegrator und Katalog-/Webhändler Bechtle galt bisher als Musterknabe unter den Systemhäusern beim grossen Nachbarn. Anders als andere börsenkotierte deutsche IT-Firmen konnten die Schwaben mit sprichwörtlicher Sparsamkeit ihr Schiff bisher auf Kurs halten und blieben trotz rascher Expansion profitabel.

Nun muss aber auch Bechtle (respektive etwa 130 Mitarbeitende, deren Stellen gestrichen werden) den Gürtel enger schnallen. Die Konjunktur in Deutschland werde eben nicht vor 2003 anziehen, so die Einschätzung im Hause Bechtle.

In der Schweiz ist Bechtle mit Bechtle-Comsoft und der ehemaligen Eurodis Data (heute Bechtle Data) aktiv. (hc)

Weitere Artikel zum Thema

Bechtle Data setzt Fuss nach Basel
3. Mai 2002 -
Bechtle kauft Eurodis Data Division
28. Januar 2002 -
Bechtle brilliert
30. Mai 2001 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER