Oracle und Shopify spannen zusammen
Quelle: Oracle/Shopify

Oracle und Shopify spannen zusammen

Oracles Customer Data Platform wird in die Handelsplattform von Shopify integriert. Das soll es Händlern ermöglichen, ein verbessertes Einkaufserlebnis zu bieten.
9. Juli 2024

     

Shopify und Oracle geben eine Partnerschaft bekannt, die es Unternehmen im B2C- und D2C-Bereich ermöglichen soll, Kundinnen und Kunden ein besseres Einkaufserlebnis anzubieten. Das Ziel der Zusammenarbeit ist, durch datengetriebene, einheitliche Handelsergebnisse die Customer Journey zu verbessern, schreiben die beiden Firmen in einer Mitteilung. Gemeinsame Kunden können in Echtzeit personalisierte Einkaufserlebnisse und gezielte Kampagnen erstellen und KI-basierte Empfehlungen und Angebote nutzen.


Um dies zu ermöglichen, wird die Oracle Unity Customer Data Platform (CDP) aus der Oracle Fusion Cloud Customer Experience (CS) Suite in die Handelsplattform von Shopify integriert. "Durch diese Partnerschaft können Einzelhändler die einheitliche Handelsplattform von Shopify und die marktführende integrierte Suite von Unternehmensanwendungen von Oracle schnell und einfach nutzen. Gemeinsam verbessern Oracle und Shopify die finanzielle Effizienz, verbessern die Sichtbarkeit von Warenbeständen, straffen die Auftragsabwicklung und optimieren das Kundenerlebnis", sagt Dan Haller, Vice President of Ecosystem Developement bei Oracle. Bobby Morrison, Chief Revenue Officer bei Shopify, ergänzt: "Mit dieser Zusammenarbeit können Shopify und Oracle Einzelhändlern helfen, ihre Geschäftsabläufe mit robusten Handelslösungen zu modernisieren." (cma)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER