Ex-Microsoft-Deutschland-Chefin Marianne Janik wechselt zu Google
Quelle: Microsoft

Ex-Microsoft-Deutschland-Chefin Marianne Janik wechselt zu Google

Die ehemalige Microsoft-Schweiz- und spätere Microsoft-Deutschland-Chefin Marianne Janik wechselt per 1. Oktober zum Erzrivalen Google. Sie wird da die Leitung des Cloud-Geschäfts in der Region Nordeuropa und DACH übernehmen.
5. Juli 2024

     

Die per Ende März überraschend zurückgetretene Microsoft-Deutschland-Chefin Marianne Janik soll per 1. Oktober zu Google wechseln, wie die "Wirtschaftswoche" mit Bezug auf Unternehmenskreise meldet. Sie soll da die Leitung des Cloud-Geschäfts für die Region Nordeuropa, Deutschland, Österreich und Schweiz übernehmen. Sie tritt damit die Nachfolge von Daniel Holz an. Holz, ehemals SAP-Deutschland-Chef, wechselte vor vier Jahren zu Google und wird das Unternehmen verlassen.

Marianne Janik war seit Ende 2020 für Microsofts Deutschland-Geschäft verantwortlich. Ende März gab sie überraschend Ihren Rücktritt "auf eigenen Wunsch" bekannt. Gemäss "Wirtschaftswoche" erfolgte der Schritt aber nicht freiwillig. Laut einem Insider sei sie vielmehr freigestellt worden, da sie zu einem direkten Wettbwerber wechseln wollte.


Vor ihrem Wechsel zu Microsoft Deutschland zeichnete sie bis Oktober 2020 als Country Managerin für die Leitung von Microsoft Schweiz verantwortlich. Sie übernahm die Position im Sommer 2015 von Petra Jenner. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Microsoft-Schweiz-Chefin Janik geht nach Deutschland

14. Oktober 2020 - Nach fünf Jahren an der Spitze von Microsoft Schweiz wechselt Marianne Janik (Bild) auf den Geschäftsführerposten von Microsoft Deutschland. Ein neuer Schweiz-Chef ist noch nicht bestimmt.

Wechsel an der Spitze von Microsoft Schweiz

8. Juni 2015 - Petra Jenner tritt per Ende Juni als Country General Manager von Microsoft Schweiz zurück. Ihre Nachfolge tritt die gebürtige Französin Marianne Janik (Bild) an.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER