Microsoft-Schweiz-Gründer Peter A.C. Blum verstorben
Quelle: SITM

Microsoft-Schweiz-Gründer Peter A.C. Blum verstorben

Die Schweizer IT-Szene hat eine prägende Persönlichkeit verloren: Peter A.C. Blum, der 1990 Microsoft Schweiz gegründet hat, ist verstorben.
11. Juni 2024

     

Peter A.C. Blum ist am 3. Juni 2024 im Alter von 69 Jahren verstorben. Das berichtet die Plattform "Inside-IT" unter Berufung auf die entsprechende Todesanzeige. Mit Peter A.C. Blum verliert die Schweizer IT-Szene eine prägende Persönlichkeit.

Blum hatte am 1. Juli 1990 Microsoft Schweiz gegründet – mit zwei Mitarbeitenden in einem 500-Quadratmeter-Büro in Spreitenbach sowie dem Auftrag, 34 Millionen Franken Umsatz zu generieren. Peter A.C. Blum führte Microsoft Schweiz bis Ende 2000. Als er die Firma im Alter von 45 Jahren verliess, zählte sie in der Schweiz 170 Leute und machte über 300 Millionen Franken Umsatz. In den Jahren 1995 bis 1997 leitete er zusätzlich Microsoft Deutschland, ab 1997 amtete er als Regional Director für die Schweiz und Österreich. "Swiss IT Reseller" hat auf die Ära Blum bei Microsoft in einem Artikel aus dem Jahr 2000 zurückgeblickt, den man an dieser Stelle nachlesen kann.


Nach seiner Microsoft-Zeit gründet er das Software-Unternehmen Skybow, dem er bis 2008 als CEO vorstand und wo er danach als VR amtete. Er wagte sich in den Nullerjahren auch ins Airline-Geschäft und sass ab 2013 im Verwaltungsrat von Swisscomply, einem Anbieter von regulatorischen Dienstleistungen für Vermögensverwalter, an dem er mit beteiligt ist. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Blum und Pfister im Airline-Business

6. Oktober 2003 - Die Schweizer Software-Pioniere Peter Blum (Bild) und Peter Pfister haben eine Fluggesellschaft gegründet.

Peter Blum ist wieder da

8. Oktober 2001 -

Microsoft Schweiz: Die Ära Blum geht zu Ende

13. November 2000 - Nach mehr als zehn Jahren zieht sich Peter Blum per Ende 2000 aus der operativen Führung von Microsoft Schweiz zurück. Blum hatte 1990 die Schweizer Niederlassung mitbegründet.

Peter Blum verlässt Microsoft

31. Oktober 2000 -


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER