Fujitsu stellt neues Partnerprogramm vor
Quelle: Depositphotos

Fujitsu stellt neues Partnerprogramm vor

Fujitsu krempelt das bisherige Select Partner Programm komplett um und verspricht rund um das neue Programm mit drei Partnerstufen eine klare und schlanke Struktur mit transparenten Anforderungen.
24. Mai 2024

     

Fujitsu hat umfassende Änderungen an seinem Partnerprogramm angekündigt und spricht dabei von den "umfangreichsten Veränderungen seit 15 Jahren", welche zur Folge haben, dass das langjährige Select Partner Programm Geschichte wird. An seine Stelle soll ein neues, dreistufiges Partnerprogramm treten, dass sich durch eine klare und schlanke Struktur mit transparenten Anforderungen auszeichnen soll und das auf den drei Grundpfeilern Umsatzerfolg, Entwicklung technologischer Fähigkeiten und Co-Selling-Möglichkeiten aufbaut.

Das neue Programm bietet die drei Partnerstufen Fujitsu Essential Partner, Fujitsu Advanced Partner sowie Fujitsu Strategic Partner, wobei jede Stufe "einzigartige Vorteile, Ressourcen und Möglichkeiten, die darauf zugeschnitten sind, Partner in jeder Phase ihrer Reise zu unterstützen" bieten soll. Die Vereinfachung und Verbesserung des bisherigen Schulungs- und Zertifizierungsprozesses soll es den Fujitsu-Partnern leichter machen, eine der drei Partnerschaftsstufen zu erreichen. Ausserdem wurden die Schwellenwerte für die jeweiligen Stufen des Partnerprogramms neu festgelegt. So wolle man Partnern aller Grössenordnungen, einschliesslich kleiner und mittlerer Unternehmen, ansprechen. Die Rede ist zudem von "neuen Profitabilitätschancen durch lukrative Backend-Rabatte" sowie einem Reporting-Cockpit, über das der Partner die Möglichkeit hat, seine Bonuszahlungen vorherzusehen und zu berechnen.


"Swiss IT Reseller" wird in den nächsten Wochen beleuchten, was das neue Partnerprogramm von Fujitsu für Schweizer Partner bedeutet und wann sowie wie es hierzulande eingeführt wird. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Frédéric Claret ist neuer Managing Director Fujitsu Schweiz

4. April 2024 - Frédéric Claret ist der neue Managing Director bei Fujitsu Schweiz und Nachfolger von Wilhelm Petersmann. Claret ist bereits seit 2018 für Fujitsu tätig.

Wilhelm Petersmann verlässt Fujitsu Schweiz

27. März 2024 - Nach knapp zwölf Jahren verlässt Wilhelm Petersmann Fujitsu Schweiz. Der Managing Director für die Schweiz und Österreich tritt per Anfang April in den Ruhestand ein.

Fujitsu zeichnet Schweizer Partner des Jahres aus

14. September 2023 - Fujitsu hat die Schweizer Partner mit den besten Leistungen im Geschäftsjahr 2022/2023 mit Awards geehrt. Die Auszeichnungen sollen die Wichtigkeit des Channels unterstreichen.

Fujitsu steigt in Europa aus dem Client-Geschäft aus

3. August 2023 - Fujitsu wird in Europa ab 2024 keine Desktop-PCs, Notebooks, Workstations, Thin Clients und Peripheriegeräte mehr verkaufen. Stattdessen will sich der Hersteller auf Datacenter-Technologien und Infrastrukturdienste konzentrieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER