Salt mit deutlichem Umsatzplus
Quelle: Salt

Salt mit deutlichem Umsatzplus

Mobilfunkanbieter Salt konnte den Umsatz im ersten Quartal des Jahres um 6,4 Prozent auf knapp 236 Millionen Franken steigern. Grund dafür sind einerseits das Kundenwachstum, andererseits auch Preiserhöhungen.
24. Mai 2024

     

Mobilfunkanbieter Salt hat die Zahlen zum ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht. Dabei kann der Carrier ein Umsatzwachstum von 6,4 Prozent auf 235,8 Millionen Franken melden. Der EBITDA stieg um 4,3 Prozent auf 140,8 Millionen Franken.

Als Grund für das Plus nennt Salt zum einen das Kundenwachstum, zum anderen aber auch die "moderate Preiserhöhung ab September 2023 im Mobilfunk, um die Kosteninflation auszugleichen." Die Zahl der Postpaid-Abonnenten im Mobilfunkbereich stieg um 30'200 auf 1'632'900. Bei den Privatkunden sei das Kundenwachstum durch die Lancierung des Post-Mobile-Angebots Mitte Februar unterstützt worden. Damals wurde auch bekannt, dass Salt neu der exklusive Partner der Schweizerischen Post für Postpaid- und Prepaid-Mobilfunkangebote ist. Im Bereich Firmenkunden hat Salt laut eigenen Angaben bei den kleinen und mittleren Unternehmen bereits eine gute Position und ist nun zunehmend auch bei der Gewinnung grösserer Kunden erfolgreich.


Zum Angebot Salt Home, bestehend aus Fiber-Internet und TV, schreibt Salt, ein starkes Quartal verzeichnet zu haben. Aktuell sei das Angebot für rund zwei Millionen Haushalte zugänglich, bis Ende 2025 soll diese Zahl auf drei Millionen steigen. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Salt eröffnet bislang grössten Store an Zürcher Bahnhofstrasse

16. Mai 2024 - Salt eröffnet den schweizweit grössten Store an der Bahnhofstrasse in Zürich. Das Aushängeschild der Standorte soll sowohl Bestandskunden als auch Neukunden anlocken.

Salt meldet mehr Umsatz und mehr Kunden

26. März 2024 - Salt blick auf ein erfolgreiches 2023 zurück und konnte den Umsatz um 4 Prozent auf 1,117 Milliarden Franken steigern. Dies aufgrund eines deutlichen Plus bei der Anzahl Abos.

Post lanciert Handyabo Post Mobile

15. Februar 2024 - Die Post konzentriert sich im Bereich Mobile-Abos künftig auf Salt als einzigen Partner. Im Rahmen dieser strategischen Zusammenarbeit haben die beiden Unternehmen nun das Angebot Post Mobile lanciert, das preislich durchaus offensiv positioniert ist.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER