Globaler Smartphone-Markt erholt sich 2024
Quelle: Depositphotos

Globaler Smartphone-Markt erholt sich 2024

Der Smartphone-Markt wird gemäss Analysten 2024 wieder ins Plus drehen. Sowohl im niedrigen als auch im hohen Preissegment wird mit zweistelligen Wachstum gerechnet.
2. April 2024

     

Die weltweiten Smartphone-Auslieferungen werden 2024 voraussichtlich um drei Prozent gegenüber dem Vorjahr steigen. Dies schreibt "Reuters" unter Berufung auf einen Bericht von Counterpoint Research. Im Preissegment zwischen 150 und 249 Dollar wird gemäss dem Bericht ein Wachstum von 11 Prozent erwartet. Im Preissegment zwischen 600 und 799 Dollar wird sogar ein Wachstum von 17 Prozent prognostiziert. Als Gründe für das Wachstum werden die nachlassende Inflation in Schwellenländern sowie das Aufkommen von generativen KI-Features genannt. Letztere würden den Premium-Smartphones im oberen Preissegment zu Aufwind verhelfen.

Apple und Huawei werden gemäss dem Bericht als Gewinner auf dem Premium-Markt hervorgehen. Als Argumente für Apple wird die wachsende Nachfrage nach iPhones
in Schwellenländern ins Feld geführt. Huawei dagegen wird seine starke Präsenz in China beibehalten.


2023 wurde ein globaler Rückgang im Smartphone-Markt von mehr als 4 Prozent verzeichnet. (dok)


Weitere Artikel zum Thema

Apple dominiert Liste der weltweit meistverkauften Smartphone-Modelle

23. Februar 2024 - Auf der Rangliste der weltweiten Smartphone-Bestseller im Jahr 2023 finden sich sage und schreibe sieben iPhones auf den ersten sieben Plätzen. Samsung komplettiert mit drei Modellen die Top 10.

Wachstumsrate von Foldables unter Erwartung

21. Februar 2024 - Faltbare Smartphones werden mit einem Volumen von 17,7 Millionen Einheiten in diesem Jahr gerade einmal 1,4 Prozent des Gesamtmarktes ausmachen.

Weniger Schweizer kaufen dieses Jahr ein Smartphone

6. Februar 2024 - Als Reaktion auf die Inflation beabsichtigen deutlich weniger Schweizer, sich dieses Jahr ein neues Smartphone zuzulegen, wie eine Marktumfrage von comparis.ch zeigt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER