Bug Bounty Switzerland mit dreifachem Neuzugang
Quelle: Bug Bounty Switzerland

Bug Bounty Switzerland mit dreifachem Neuzugang

Bug Bounty Switzerland beruft die drei Cybersecurity-Experten Marco Marchesi, Shira Kaplan und Stefan Frei (Bild, v.l.n.r.) ins Advisory Board. Dies geschieht im Rahmen der Wachstumsstrategie.
1. Februar 2024

     

Bug Bounty Switzerland ergänzt sein Advisory-Board mit drei neuen Experten. Marco Marchesi ist Gründer und CEO des Cybersecurity-Spezialisten ISPIN, wo er das Amt des Verwaltungsratspräsidenten einnimmt. Dazu ist Marchesi auch Chairman der Cymbiq Group. Shira Kaplan ist Gründerin von Cyverse, einem Zuger Reseller von Cybersecurity-Lösungen. Mit Cyverse Capital vermittelt sie zudem Investoren an Cybersecurity-Start-ups. In den zehn Jahren ihrer Tätigkeit als Investorin für entsprechende Start-ups in der Frühphase hatte Kaplan Einblick in hunderte von Unternehmen.

Stefan Frei ist Senior Information Security Officer bei SIX Digital Exchange. Seit rund zwanzig Jahren hält er Vorlesungen für Network-Security und Cybersecurity an der ETH Zürich. Frei verfügt über Jahrzehnte praktischer Erfahrung in offensiver und defensiver Cybersecurity. Weiterhin im Advisory Board verbleiben die vier bisherigen Vertreter Marcel Zumbühl (CISO Swiss Post und "CISO of the Year 2023"), Daniel Egli (Technologieanwalt Swiss Post), Peter Lüssi (ehemaliger Partner von PwC) und Guido Schwendemann, seines Zeichens Unternehmer und Investor.


Bug Bounty Switzerland hat im vergangenen Jahr die Zahl der Mitarbeitenden verdoppelt und zählt jetzt 25 Angehörige. Zudem wurde ein Standort in Zürich eröffnet, womit das Unternehmen, welches als Partner des Bundesamts für Cybersecurity (BACS) agiert, nun nebst Bern und Luzern drei Niederlassungen zählt. (dok)


Weitere Artikel zum Thema

Guido Schwendemann nimmt Einsitz im Advisory Board von Bug Bounty Switzerland

19. November 2021 - Guido Schwendemann konnte für den Beirat von Bug Bounty Switzerland gewonnen werden. Der ehemalige Itris-CEO soll dabei helfen, künftig Bug-Bounty-Programme für alle Schweizer Unternehmen und Behörden zu etablieren.

Florian Schütz neu im Advisory Board von Bug Bounty Switzerland

22. Februar 2021 - Der Delegierte des Bundes für Cybersicherheit, Florian Schütz, nimmt Einsitz im Advisory Board von Bug Bounty Switzerland.

Erste Schweizer Bug-Bounty-Firma gegründet

19. August 2020 - Die Bug-Bounty-Experten von Swisscom und der Post wollen mit ihrer Firma Bug Bounty Switzerland Bug-Bounty-Programme in der Schweiz etablieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER