Veeam steuert auf Umsatzmilliarde zu

Veeam steuert auf Umsatzmilliarde zu

(Quelle: Veeam)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. April 2018 - Veeam Software vermeldet starke Zuwächse. So legte das Gesamtauftragsvolumen im Q1 um 21 Prozent im Jahresvergleich zu, das Geschäft mit Grosskunden wuchs um 58 Prozent, und mit 12'000 Neukunden steuert der Softwarehersteller nach eigenen Angaben darauf zu, im Geschäftsjahr 2018 die Umsatzmilliarde zu knacken.
Veeam Software hat die Ergebnisse für das erste Quartal 2018 vorgelegt. Und das Unternehmen meldet starke Zuwächse im 39. Quartal in Folge: Ein Plus von 21 Prozent im Gesamtauftragsvolumen verzeichnet Veeam im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, und das Grosskundengeschäft erzielte satte 58 Prozent Wachstum. Das Unternehmen beziffert die Zahl der Neukunden mit 12'000.

Der Hersteller erklärt darüber hinaus, die Veeam Ability Platform habe Zulauf erhalten. So erzielte die neue Version seit Dezember 2017 über 150‘000 Downloads. Veeam hat aktuell über 294'000 Kunden, wobei zu den Neukunden aus dem Q1 2018 etwa Pernod Ricard Hong Kong, Ing Belgien oder Sky Italia gehören. Auch im Auftragswachstum mit Allianzpartnern verzeichnet Veeam Erfolge: Mit HPE erreichten die Projekte laut Veeam ein Plus von 148 Prozent, und das Geschäft mit Cisco verbuchte einen Zuwachs von fast 300 Prozent. Und auch das Cloud-Geschäft der Veeam Cloud & Service Provider ist gewachsen und wird von Veeam mit 38 Prozent im Jahresvergleich beziffert.

"Wir wollen in diesem Jahr die Marke von einer Milliarde US-Dollar Auftragseingang knacken", erklärt Co-CEO und Präsident Peter McKay. "Wir haben in allen Unternehmensbereichen – von der Produktentwicklung bis in die Markenführung – massiv investiert. Wir haben unsere Programme und Initiativen für unsere Partner sowie die Zusammenarbeit mit strategischen Allianzpartnern ausgebaut und unser Grosskundengeschäft forciert. Das Ergebnis sind zweistellige Zuwächse in allen Regionen weltweit."

Veeam beschäftigt heute über 3200 Mitarbeiter weltweit. Seit Kurzem verstärkt Jason Buffington, vormals Principal Analyst bei der Enterprise Strategy Group (ESG), als Senior Director für Produktstrategie das Veeam-Team. Kenneth MacAskill, seit 2017 bei Veeam, wurde zum Chief Financial Officer (CFO) befördert. (rpg)

Weitere Artikel zum Thema

Veeam mit 36 Prozent Auftragswachstum
15. Januar 2018 - Der Anbieter für Availability-Lösungen Veeam kann für das Geschäftsjahr 2017 einen Anstieg seines Aufträgsvolumens von 36 Prozentpunkten verzeichnen. Das Cloud-Angebot führt das Feld der erfolgreichen Geschäftsbereiche an.
Veeam vermeldet Wachstum
20. Juli 2017 - Verfügbarkeitsspezialist Veeam meldet, fürs zweite Quartal 2017 zweistelliges Wachstum, ohne genaue Umsatzzahlen zu nennen. In der Schweiz zähle man knapp 10'000 Kunden.
Veeam verzeichnet Umsatzsteigerung von 26 Prozent in der Schweiz
3. Mai 2017 - Im Schweizer Markt konnte Veeam im letzten Jahr gute Umsätze ersteigern, gab das Unternehmen im Rahmen des Veeam-Partnergipfels in Zürich bekannt. Zudem wurde ein neues Partnerprogramm präsentiert und Schweizer Partner prämiert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER