Yahoo mit mehr Gewinn, trotz weniger Umsatz

von +
17. April 2013 -  Die neue Yahoo-Chefin Marissa Mayer muss zwar einen Umsatzschwund von 7 Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar vermelden. Allerdings konnte der Gewinn um 36 Prozent gesteigert werden.
Yahoo mit mehr Gewinn, trotz weniger Umsatz
(Quelle: Yahoo)
Auch die neue Yahoo-Chefin Marissa Mayer konnte den Umsatzschwund bei Yahoo nicht bremsen. Das Unternehmen muss fürs erste Quartal ein Minus von 7 Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar beim Umsatz vermelden. Allerdings konnte Meyer den Gewinn des Unternehmens kräftig steigern. Gegenüber Vorjahr liegt der Gewinn mit 390 Millionen Dollar um 36 Prozent höher. Erreicht wurde dieses Ergebnis allerdings vor allem dank einem Abbau beim Personal. Innert Jahresfrist musste rund jeder fünfte Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, aktuell arbeiten noch rund 11'300 Mitarbeiter bei Yahoo. Die Aktie gab nachbörslich um rund 4 Prozent nach.

Weitere Artikel zum Thema

Apple und Yahoo wollen iPhone-Partnerschaft ausbauen
10. April 2013 - Laut dem "Wall Street Journal" prüfen Apple und Yahoo derzeit eine engere Kooperation bei Diensten für das iPhone und das iPad.
Yahoo schluckt Jybe
21. März 2013 - Yahoo verstärkt sich mit dem von ehemaligen Yahoo-Mitarbeitern gegründeten Start-up Jybe und soll zudem am Video-Sharing-Dienst Dailymotion interessiert sein.
Yahoo vermeldet Wachstum
29. Januar 2013 - Positives von Yahoo: Die neue Chefin Marissa Mayer konnte nach langer Stagnationszeit wieder ein kleines Wachstum vermelden. Der Umsatz stieg im letzten Quartal um zwei Prozent.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail