Joint Venture von EMC und Lenovo steht

von
7. Januar 2013 - Lenovo und EMC haben die Gründung des im August 2012 angekündigten Joint Ventures LenovoEMC abgeschlossen. Als General Manager amtet Eric Arcese.
Im August 2012 haben Lenovo und EMC angekündigt, künftig gemeinsam Netzwerkspeicherlösungen für KMU und dezentrale Unternehmen zu entwickeln und zu diesem Zweck ein Joint Venture zu gründen (Swiss IT Reseller berichtete). Nun melden die beiden Unternehmen, dass die Gründung von LenovoEMC abgeschlossen ist. Sowohl Lenovo als auch EMC halten Anteile am Joint Venture, wobei Lenovo allerdings die Mehrheit hält.

Ziel des Gemeinschaftsunternehmens sei es, durch die Integration der EMC-Tochter Iomega, Network-Attached-Storage (NAS)-Lösungen für verzweigte Betriebe und KMU bereitzustellen, wie es in einer Mitteilung heisst. Als General Manager und President von LenovoEMC fungiert Eric Arcese, der bisher als Director of Sales Strategy für EMC in Lateinamerika tätig war. "Das neugegründete Joint Venture ist eine gute Möglichkeit für uns, gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden daran zu arbeiten, LenovoEMC als Spitzenreiter in dem schnell wachsenden globalen Speichermarkt für KMU zu platzieren", ist Arcese überzeugt.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA