Lexmark übernimmt Acuo Technologies

von +
7. Januar 2013 - Lexmark übernimmt für 45 Millionen Dollar das Unternehmen Acuo Technologies, das auf Software im medizinischen Bereich spezialisiert ist.
Der ehemals traditionelle Druckerhersteller Lexmark investiert weiter ins Softwaregeschäft und übernimmt für rund 45 Millionen Dollar das Unternehmen Acuo Technologies. Acuo Technologies hat sich auf den Bereich Krankenhausmanagement – genauer gesagt auf die Datenerfassung und Archivierung im Medizinalumfeld – spezialisiert. Lexmark verfügte bereits vor der Übernahme über Lösungen im Bereich Healthcare und will Kunden in diesem Umfeld nun entsprechende ECM-Lösungen anbieten können. Acuo Technologies soll in Lexmarks Perceptive-Software-Bereich eingegliedert werden.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG