Cisco schluckt Cloupia

von
16. November 2012 -  Mit der Übernahme des Software-Anbieters Cloupia baut Cisco sein Data-Center-Portfolio aus. Dafür legt der Netzwerkspezialist 125 Millionen Dollar auf den Tisch.
Cisco schluckt Cloupia
(Quelle: Cisco)
Cisco gibt die Übernahme das kalifornischen Software-Anbieters Cloupia bekannt. Durch die Akquisition will der Netzwerkspezialist sein Data-Center-Portfolio mit Software für das Management von Converged-Infrastruktur-Lösungen erweitern. Konkret soll die Infrastruktur-Management-Software von Cloupia das Unified-Computing-System sowie das Nexus-Switching-Portfolio von Cisco ergänzen. Denn bei Cisco ist man davon überzeugt, dass Cloud Computing den Wechsel auf Converged Infrastrukuren vorantreibt und dadurch die Nachfrage nach einfachen Management-Systemen im Bereich Computing, Speicher, Netzwerk und Virtualisierung zunehmen wird. Nach Abschluss der Übernahme, die sich Cisco rund 125 Millionen Dollar kosten lässt, werden die Mitarbeiter von Cloupia in die Data Center Group des Netzwerkspezialisten integriert.

Weitere Artikel zum Thema

Cisco geht es blendend
14. November 2012 - Netzwerkriese Cisco konnte im vergangenen Quartal seinen Gewinn auf über 2 Milliarden Dollar anheben. Auch der Umsatz stieg und erreichte fast 12 Milliarden Dollar.
Business Sunrise setzt Partnerschaft mit Cisco fort
23. Oktober 2012 - Business Sunrise wird im Integrationsgeschäft als Gold Certified Partner weiterhin mit Cisco zusammenarbeiten. Neu ist Sunrise zudem Identity Services Engine Partner von Cisco.
Cisco kauft Cloud-Netzwerk-Spezialisten Vcider
8. Oktober 2012 - Cisco übernimmt Vcider, einen Hersteller von Cloud-Netzwerk-Lösungen, und integriert dessen Technologien in die eigenen Netzwerk-Services.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail