x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Eric Ferrari bei Riverbed zum Regional Director Schweiz befördert

Eric Ferrari bei Riverbed zum Regional Director Schweiz befördert

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. November 2020 - Riverbed hat Eric Ferrari zum Regional Director Schweiz ernannt. Er soll die Vertriebsstrategie und das Tagesgeschäft von Riverbed auf dem Schweizer Markt vorantreiben.
Eric Ferrari bei Riverbed zum Regional Director Schweiz befördert
(Quelle: Riverbed)
Bei Riverbed amtet neu Eric Ferrari (Bild) als Regional Director Schweiz. In seiner neuen Funktion berichtet er an Andreas Riepen, Regional Vice President Sales für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH). Ferrari hat die Aufgabe, die Vertriebsstrategie und das Tagesgeschäft von Riverbed auf dem Schweizer Markt voranzutreiben und die dynamische Entwicklung des gesamten Riverbed-Portfolios an Netzwerk- und Anwendungsperformance-Lösungen fortzusetzen, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Ferrari verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Technologiesektor und über Fachwissen im Vertrieb, der Entwicklung von Lösungen und dem Management. Er arbeitet seit nunmehr vier Jahren bei Riverbed, wo er als Regional Service Sales Manager für DACH und Südeuropa begann. Später war er im Bereich Solutions Engineering tätig und leitete ein regionales Technik-Team im Alpenraum und den Benelux-Staaten. Vor seinem Wechsel zu Riverbed bekleidete er verschiedene Positionen bei Palo Alto Networks, Orange Business Services und Equant.
"Unternehmen bereiten sich auf eine Zukunft vor, in der sie von jedem beliebigen Ort aus arbeiten können. In der DACH-Region sehen wir für uns enorme Chancen, da zahlreiche Unternehmen Lösungen implementieren, mit denen sie für mehr Produktivität und ein besseres Remote-Erlebnis die Netzwerk- und Anwendungsperformance optimieren und volle Transparenz umsetzen. Eric Ferrari verfügt über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz, ein tiefes Verständnis unserer Technologie und starke Beziehungen zu unseren Kunden und Partnern. Das macht ihn zum idealen Kandidaten für die Leitung des Schweizer Teams. Eric wird auch das Führungsteam der DACH hervorragend ergänzen", kommentiert Andreas Riepen, Regional Vice President Sales, DACH, bei Riverbed, die Beförderung.

Und Eric Ferrari ergänzt: "Ich freue mich sehr darüber, das Schweizer Team leiten zu dürfen. Infolge der Pandemie müssen Unternehmen schnell die Arbeit im Fernzugriff skalieren, um Geschäftskontinuität und Mitarbeiterproduktivität aufrechtzuerhalten. Wir bei Riverbed setzen uns enorm dafür ein, den Kunden unsere NPM-, Client- und SaaS-Accelerator-Technologien zur Verfügung zu stellen. So stellen wir sicher, dass sie über die umfassendsten Lösungen für Netzwerktransparenz und -Performance verfügen, die das Arbeiten von überall aus ermöglichen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern freue ich mich darauf, das Wachstum des Riverbed-Geschäfts in der Schweiz voranzutreiben." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Andreas Riepen übernimmt DACH-Verantwortung bei Riverbed
26. Mai 2020 - Riverbed hat Andreas Riepen zum Regional Vice President Sales für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt.
Riverbed ernennt Rich McBee zum President und CEO
24. Oktober 2019 - Der Branchenexperte Rich McBee, zuvor CEO von Mitel, soll bei Riverbed das Wachstum der Lösungen für Digital Networking und Digital Experience Management vorantreiben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER