Kurt Lüscher wird VR-Präsident von Swiss Fibre Net

Kurt Lüscher wird VR-Präsident von Swiss Fibre Net

(Quelle: Swiss Fibre Net)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Mai 2019 - Kurt Lüscher (Bild) wird Nachfolger von Peter Stäger als Verwaltungsratspräsident von Swiss Fibre Net. Stäger wird dem Verwaltungsrat erhalten bleiben.
Neuer Verwaltungsratspräsident für Swiss Fibre Net: Wie das Gemeinschaftsunternehmen lokaler Energieversorger mitteilt, wurde Kurt Lüscher für das Amt gewählt. Lüscher ist als ehemaliger CEO von Energie 360° sowie als Macher der Smart Energy Party ein bekannter Mann in der Branche, der bereits auch diverse leitende Positionen bei Telekommunternehmen innehatte, unter anderem als COO Mobile bei Sunrise. Aktuell ist der 61-Jährige als Managing Director von Implementation Force beschäftigt.

Als Verwaltungsratspräsident von Swiss Fibre Net tritt er die geplante Nachfolge von Peter Stäger an, der das Amt seit 2016 bekleidete. Stäger wird dem Verwaltungsrat als Vertreter der Stadtwerke St. Gallen weiterhin erhalten bleiben. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Cellnex Switzerland und Swiss Fibre Net kooperieren
19. März 2019 - Cellnex Switzerland und Swiss Fibre Net haben eine Zusammenarbeitsvereinbarung für die Bereiche Anbindung von Mobilfunkanlagen über Glasfaser (Mobile Backhauling) und Small Cells (Mikrozellen) abgeschlossen.
Salt steigt ins Festnetzgeschäft ein und setzt auf Swiss Fibre Net
20. März 2018 - Bei der am Montag gross angekündigten Revolution von Salt handelt es sich um den Einstieg ins Schweizer Festnetzgeschäft. Das Unternehmen verspricht Internet-Abos mit bis zu 10 Gbits/s. Dazu geht Salt eine Partnerschaft mit Swiss Fibre Net ein und wirft sich somit ins Rennen um Marktanteile als Telekom-Vollanbieter.
Swiss Fibre Net gewinnt drei neue Netzpartner
14. Februar 2018 - Swiss Fibre Net gewinnt 2018 gleich drei neue Netzpartner: die Werke Versorgung Wallisellen, Stadtwerke Gossau sowie Technische Betriebe Weinfelden. Damit vergrössert das Unternehmen sein Verbreitungsgebiet um 25'000 Haushalte in den Kantonen St. Gallen, Thurgau und Zürich.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER