Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger hat gekündigt

Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger hat gekündigt

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. November 2018 - Patrick Roettger (Bild), ehemaliger Country Manager bei Lenovo Schweiz, ist nicht mehr für Lenovo tätig. Interimistisch übernimmt DACH-Manager Mirco Krebs die Schweizer Leitung.
Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger hat gekündigt
(Quelle: Lenovo)
Lenovos Country Manager für die Schweiz, Patrick Roettger, hat das Unternehmen verlassen, wie "Inside Channels" schreibt. Dem Blatt liegt eine E-Mail von Mirco Krebs, dem Chef der PC and Smart Device Group DACH bei Lenovo, vor, in der es heisst, Roettger habe seinen Hut auf eigenen Wunsch aus persönlichen Gründen genommen.

Der derzeitige DACH-Chef Mirco Krebs soll Roettgers Position übergangsweise besetzen, wobei Roettger "das Unternehmen bei bestimmten Themen noch unterstützen" wolle.

Roettger war vor seiner Zeit bei Lenovo, in der er seit 2007 verschiedene Abteilungen in der EMEA-Region führte, bei IBM in unterschiedlichen Management-Positionen in der Schweiz und im Ausland tätig gewesen. Ob er jetzt bereits eine neue Wirkungsstätte anpeilt, geht aus dem Bericht nicht hervor. (rpg)

Weitere Artikel zum Thema

Gartner: Lenovo Spitzenreiter bei weltweiten PC-Verkäufen
11. Oktober 2018 - Laut Gartner-Studie hat sich der weltweite PC-Markt über die letzten zwei Quartale leicht stabilisiert. Lenovo steht im dritten Quartal 2018 auf der Pole-Position als weltweit stärkster PC-Verkäufer. Apple bleibt in den Top 5, verliert aber an Boden.
Der Vertriebler: Jörg Säurich, Lenovo Schweiz
9. Juni 2018 - Jörg Säurich, Leiter Channel und SMB bei Lenovo Schweiz, wollte nie in den Vertrieb - und ist trotzdem dort gelandet - und mag Fotografie, Autos, Reisen und das Tessin.
Mirco Krebs wird DACH-Chef von Lenovos PC and Smart Device Group
1. Dezember 2017 - Mirco Krebs, bis anhin für Lenovos PC- und Smart-Device-Geschäft in Deutschland und Österreich verantwortlich, übernimmt per 1. Januar 2018 auch die Verantwortung über den Geschäftsbereich in der Schweiz.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER