Weniger Umsatz für Schweizer Distributoren

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Mai 2012 - Der Schweizer Grosshandel hat im Vergleich zum ersten Quartal 2011 im ersten Jahresviertel des laufenden Jahres einen Absatzrückgang um 4,5 Prozent eingefahren.
Die Schweizer Distributoren kämpfen im ersten Quartal 2012 mit rückläufigen Absätzen, wie "Inside-channels.ch" unter Berufung auf den Context Channel Health Index berichtet. Demnach haben die fünf Distributoren Also, Avnet, Ingram Micro, Magirus und Tech Data, die sich am Channel Health Index beteiligen, im ersten Quartal 2012 insgesamt 515 Millionen Franken umgesetzt, was im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode einem Minus von 4,5 Prozent entspricht. Dabei soll das Geschäft vor allem im März 2012 besonders schlecht gelaufen sein, fiel der Umsatz doch um knapp 11 Prozent auf 184 Millionen Franken. Laut dem Bericht von "Inside-channels.ch" soll der Absatzrückgang unter anderem auf den anhaltenden Preiszerfall und die Zurückhaltung der Konsumenten zurückzuführen sein. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER