Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Oktober 2010 - Um eine anregende und unterstützende Lernumgebung bei der Schule Herisau zu schaffen, hat Redit die Server und die Desktops der Schule virtualisiert.

Mit dem Ziel, anregende und unterstützende Lernumgebungen zu schaffen, hat die Schule Herisau ihre IT-Infrastruktur modernisiert. RedIT hat dazu die Server-Umgebung des Rechenzentrums der Schule Herisau mit VMware virtualisiert. Auch die Virtual Desktop Infrastructure (VDI) wurde mit VMware umgesetzt, was eine grosse Flexibilität sowie die Sicherheit einer zentralen Lösung ermögliche. Die Virtualisierung der Applikationen ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant.

Redit habe durch Fachkompetenz, langjähriger Erfahrung im Schulumfeld und profundem Virtualisierungs-Know-how überzeugt, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.

(tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER