aaa Oppo - Unternehmensverzeichnis Swiss IT Reseller

Oppo

in der Berichterstattung von
Logo Swiss IT Reseller

27. Januar 2023 - Im vierten Quartal 2022 wurden weltweit 300,3 Millionen Smartphones ausgeliefert. Das entspricht einem bislang noch nie gesehenen Minus von 18,3 Prozent.
18. Januar 2023 - Samsung hat 2022 seine Spitzenposition im weltweiten Smartphone-Markt behauptet und konnte wie Apple seine Anteile in einem insgesamt schrumpfenden Markt sogar vergrössern. Insbesondere das vierte Quartal war für die Hersteller schwierig.
12. Dezember 2022 - Der Markt für Smartphones verzeichnet gegenüber dem Vorjahr ein recht grosses Minus. Ausserdem soll sich bei der Marktführerschaft ein Wechsel an der Spitze anbahnen.
28. Oktober 2022 - Laut einer Studie wurden im dritten Quartal weltweit knapp 298 Millionen Smartphones verkauft, 9 Prozent weniger als im Vorjahr. Ganz anders lief es bei Apple: Hier konnten die iPhone-Verkäufe um 8 Prozent gesteigert werden.
2. August 2022 - Während im zweiten Quartal weltweit 9 Prozent weniger Smartphones verkauft wurden, konnten die Marktführer Samsung und Apple ihren Absatz um 6 respektive 8 Prozent steigern.
17. Mai 2022 - Zusammen mit Recommerce Swiss ruft Oppo Schweiz hierzulande ein Rücknahmeprogramm für Smartphones aller Marken ins Leben.
29. April 2022 - Während die Smartphone-Verkäufe global um 11 Prozent zurückgingen, schlug sich Marktführer Samsung mit einem Absatzminus von 4 Prozent deutlich besser, während Apple die Verkäufe sogar um 8 Prozent steigern konnte.
19. April 2022 - Im ersten Quartal des laufenden Jahres verzeichnet der weltweite Smartphone-Markt rückläufige Lieferungen. Das Minus beträgt dabei 11 Prozent. Samsung hält sich weiterhin an der Spitze der Hersteller-Rangliste, vor Apple und Xiaomi.
3. März 2022 - Der weltweite Absatz von Smartphones hat im vergangenen Jahr um 6 Prozent zugelegt. Vor allem die chinesischen Herausforderer konnten ihre Absätze steigern.
1. Februar 2022 - Im vierten Quartal 2021 wurden zum zweiten Mal in Folge weniger Smartphones abgesetzt als im entsprechenden Vorjahresquartal. Grund dafür sind unter anderem die durch die Bauteileknappheit ausgelösten Herausforderungen in der Lieferkette. Für das gesamte Jahr 2021 verzeichnet der Smartphone-Markt allerdings eine positive Bilanz.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER