** Symantec (Switzerland) AG Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller

Symantec (Switzerland) AG

Hotelstr. 1
Postfach 311
8058 Zürich
Telefon
044 305 72 00
Fax
044 305 72 01
URL
www.symantec.ch

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

Symantec

in der Berichterstattung von


23. Dezember 2020 - Die Online-News-Redaktion von "Swiss IT Reseller" verabschiedet sich in die Weihnachts-/Neujahrs-Pause und präsentiert zum Abschluss des Jahres die meistgelesenen Meldungen von 2020. Wir möchten an dieser Stelle auch allen Leserinnen und Lesern für ihre Treue danken und wünschen frohe Festtage in diesen ungewöhnlichen Zeiten. Ab dem 4. Januar 2021 sind wir wieder täglich für Sie da.
14. Dezember 2020 - Arrow wird künftig in mehreren europäischen Regionen als erster Commercial Aggregator für das Symantec-Enterprise-Security-Geschäft von Broadcom tätig werden. Die Vereinbarung betrifft unter anderem auch die DACH-Region und somit auch die Schweiz.
9. November 2020 - Laut neuer ISG-Studie entstehen neue Rechenzentren in Zürich und weiteren grossen Wirtschaftsräumen.
5. September 2020 - Nach dem Kauf von Symantec durch Broadcom kommen seit Anfang 2020 wiederholt Informations­brocken an die Oberfläche, die für Symantec-Partner nichts Gutes verheissen. «Swiss IT Reseller» rollt den Fall auf.
12. August 2020 - Seit der Übernahme von Symantec durch Broadcom mangelt es an Kommunikation, vieles ist unklar. "Swiss IT Reseller" sucht Symantec-Partner und -Mitarbeiter, die sich zur aktuellen Situation äussern können.
21. Januar 2020 - Gerüchten zufolge soll es bei Symantec Schweiz zu massenhaft Kündigungen gekommen sein. Doch nicht nur auf Seiten Personal soll der Haussegen bei Symantec Schweiz seit der Broadcom-Übernahme schief hängen. Reseller sollen keine Lizenzen kriegen, und es ist von mangelhaftem Support die Rede.
9. Januar 2020 - Für einen nicht genannten Betrag übernimmt der Consulting-Anbieter Accenture vom aktuellen Besitzer Broadcom die Security-Service-Sparte von Symantec.
10. September 2019 - Gleich zwei Investmentunternehmen haben ein Angebot für Symantec abgegeben. Die Beteiligungsgesellschaften Permira und Advent International wollen Symantec für über 16 Milliarden Dollar übernehmen. Damit würde das Unternehmen neben dem Enterprise-Bereich, der an Broadcom verkauft werden soll, nun komplett den Besitzer wechseln.
12. August 2019 - Zwar spült der Verkauf des Enterprise-Geschäfts von Symantec an Broadcom 10,7 Milliarden Dollar in die Kassen des Unternehmens, doch noch vor dem Abschluss des Geschäfts soll ein grösserer Stellenabbau dem Unternehmen Kosten einsparen.
9. August 2019 - Broadcom hat mit Symantec eine Einigung erzielt und übernimmt die Unternehmens-Security-Sparte zum Preis von 10,7 Milliarden Dollar. Die Transaktion soll im Q1 2020 abgeschlossen werden.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER