** Sony Overseas SA Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller

Sony Overseas SA

Wiesenstr. 5
8952 Schlieren
Telefon
0848 80 84 80
E-Mail
info@sony.ch
URL
www.sony.ch

Informatik & Kommunikation
Tablet-PC - Smartphones

Unterhaltungselektronik
Digitalkameras - Camcorder - Fernseher - Spielkonsolen & Games - Multimedia-Player - Vertärker & Receiver - Lautsprecher
Quelle: map.search.ch

Sony

in der Berichterstattung von


10. Mai 2021 - Die Knappheit an PS5-Spielkonsolen hält weiter an. Laut Sony soll die Playstation 5 noch bis 2022 schwer zu bekommen sein. Grund dafür sind fehlende Komponenten für die Fertigung der Geräte.
6. Mai 2021 - Sony beendet die Ära der Spiegelreflexkameras und stellt den Verkauf der letzten Modelle nach rund 15 Jahren im Geschäft ein. Das letzte Modell wurde 2016 vorgestellt.
30. April 2021 - Mit 7,8 Millionen verkauften Playstation-5-Konsolen konnte Sony die Gaming-Einnahmen im abgelaufenen Geschäftsjahr um 32 Prozent auf noch nie gesehene 24,6 Milliarden Dollar steigern.
29. Januar 2021 - AMD, der wichtigste Zulieferer von Chips für die Playstation 5 (Bild) und die Xbox Series X, rechnet fürs gesamte erste Halbjahr 2021 mit Knappheit bei den neuen Konsolen.
22. Dezember 2020 - Nach dem Launch der Playstation 5 hat sich Sony offenbar entschieden, die Produktion der Playstation 4 Pro zu stoppen.
21. Dezember 2020 - Vor genau 60 Jahren eröffnete Sony in der Schweiz seine erste europäische Niederlassung. Mit diesem Schritt begann die Erfolgsgeschichte des Technologie- und Unterhaltungskonzerns aus Japan in Europa.
21. Dezember 2020 - Fürs vierte Quartal 2020 wird ein weltweiter Absatz von 111,6 Millionen vernetzten TV-Geräten prognostiziert.
7. Dezember 2020 - Scalper treiben die Preise der neuen Spielkonsolen und Grafikkarten in teils absurde Höhen, während die Händler fast durchgehend ausverkauft sind.
20. November 2020 - Während in Deutschland die Playstation-5-Interessierten die Online-Shops unter der Last zusammenbrechen liessen, ist die Konsole in der Schweiz so gut wie nicht verfügbar.
16. November 2020 - Xbox-Chef Phil Spencer hat bestätigt, dass Microsoft keine Verkaufszahlen seiner neuesten Konsolengeneration veröffentlichen wird. Stattdessen will man sich darauf fokussieren, wieviele Spieler die Game-Services des Unternehmens nutzen.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER