** Intel Semiconductor AG Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller

Intel Semiconductor AG

Badenerstr. 549
8048 Zürich
URL
www.intel.com

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

Intel

in der Berichterstattung von


26. November 2020 - Die 15 grössten Halbleiterhersteller werden in diesem Jahr aller Voraussicht nach um 13 Prozent zulegen. Die grossen Gewinner heissen TSMC, Qualcomm, Nvidia, Mediatek, Apple und AMD.
23. November 2020 - Nachdem sie bei Intel in vergleichsweise kurzer Zeit die Diversität in der Arbeitnehmerschaft durchgesetzt hatte, übernimmt Barbara Whye nun das selbe Amt bei Apple.
16. November 2020 - Qualcomm hat von der US-Regierung eine Sonderlizenz erhalten und darf wieder eine Reihe von Chips an Huawei liefern, darunter auch 4G-Bauteile.
23. Oktober 2020 - Obwohl Intel mit den jüngsten Quartalszahlen die Markterwartungen durchaus erfüllte und zudem auch noch den Ausblick aufs Jahresendergebnis anheben konnte, verlor die Aktie nach Bekanntgabe deutlich.
20. Oktober 2020 - SK Hynix, einer der weltweit grössten Chiphersteller, gibt bekannt, Intels Flash-Speichergeschäft für fast 9 Milliarden US-Dollar zu kaufen.
12. Oktober 2020 - Apple scheint im kommenden Monat noch eine Keynote zu planen. Gemäss verschiedenen US-Medien ist der erste Rechner mit eigenem Prozessor noch nicht fertig.
29. September 2020 - Der Antivirus-Hersteller McAfee will zurück an die Börse. Nasdaq rechnet damit, dass die Emission mit bis zu zwei Milliarden Dollar bewertet werden könnte.
28. September 2020 - Intel soll im Besitz einer Lizenz sein, die von der US-Regierung ausgestellt wurde und dem Chip-Hersteller erlaubt, mit Huawei Geschäfte zu tätigen.
3. September 2020 - Intel hat seine neueste Mobile-CPU-Generation mit dem Codenamen "Tiger Lake" präsentiert. Zum Start sind sieben Prozessoren verfügbar, die AMDs Ryzen 4000 den Rang ablaufen sollen. Ausserdem hat Intel neue Logos vorgestellt.
25. August 2020 - Der Wert der Aktie von Intel ist geradezu sprunghaft angestiegen, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass es beschleunigte Aktienrückkaufvereinbarungen zum Kauf von Stammaktien des Unternehmens im Gesamtwert von 10 Milliarden US-Dollar abschliessen wolle.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER