aaa ** Finnova AG Bankware, Lenzburg - Unternehmensverzeichnis Swiss IT Reseller

Finnova AG Bankware

Merkurstr. 6
5600 Lenzburg
Telefon
062 886 47 47
E-Mail
info@finnova.ch
URL
www.finnova.ch

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

Finnova

in der Berichterstattung von
Logo Swiss IT Reseller

8. Februar 2023 - Neben dem Identity und Access Management arbeitet Finnova neu auch im Bereich Kundenkommunikation mit Jemmic zusammen.
16. Mai 2022 - Finnova gibt rückwirkend per 1. Januar die Übernahme von Contovista bekannt, bislang im Besitz von Viseca. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
17. März 2022 - Finnova hat den Fintech Breakthrough Award 2022 als Best Financial Transaction Security Company erhalten. Die Awards würdigen herausragende Produkte und Unternehmen im Bereich der Finanztechnologie.
15. Oktober 2020 - Olaf Romer (Bild) stösst als Chief Services Officer zur Finnova-Geschäftsleitung. Den Posten übernimmt er von Daniel Bernasconi, der als CTO den neu geschaffenen Bereich Technology übernimmt.
11. Juni 2020 - Mit Produkt- und Wissensunterstützung durch Ti&m lanciert Finnova eine Kundenportallösung für Banken, die als Service bezogen wird.
20. Januar 2020 - Finnova hat Christian Reinhard zum Leiter des Application Management befördert. Er folgt auf Oswald Föhn, der nach 15 Jahren in dieser Rolle in den Ruhestand tritt.
26. Juni 2018 - Finnova-CEO Charlie Matter tritt in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der aktuelle Chief Customer Officer Hendrik Lang. An dessen Stelle wiederum tritt der Head of Presales Raphael Widmer.
21. Dezember 2016 - Während die Umsätze bei Core Banking und IT Outsourcing rückläufig sind, wächst das Geschäft mit Business Process Outsourcing, wie aus dem aktuellen Handout Swiss Banking von Active Sourcing hervorgeht.
28. September 2015 - Finnova hat einen Nachfolger für Christoph Erb gefunden. Anfang Dezember beginnt Hendrik Lang als Chief Customer Officer beim Schweizer Bankensoftware-Hersteller.
16. Juli 2015 - Swisscom hat das Avaloq-System der Aargauischen Kantonalbank (AKB) per Adapter mit seinem auf der Finnova Banking Software basierten Verarbeitungscenter verbunden.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER