Geschäftszahlen – News im Überblick

18. April 2019 - Der Schweizer Spezialist für Informationsmanagement Data Migration Services kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. So konnte der Umsatz um 50 Prozent gesteigert werden, was besonders dem Geschäft in den USA und der Jivs-Plattform zu verdanken sei, so Inhaber Thomas Failer (Bild).
17. April 2019 - IBM hat die Zahlen für das erste Quartal 2019 bekannt gegeben. Der Umsatz sank im Vorjahresvergleich um 4,7 Prozent, der Gewinn liess um 5 Prozent nach. Das Unternehmen gibt sich dennoch optimistisch: Man habe beim Geschäft mit Cloud-Diensten, Kognitivsoftware und Consulting übers ganze Jahr gesehen gut zugelegt.
16. April 2019 - Die Softwareschmiede Intersys konnte im letzten Jahr ein Umsatzwachstum von 28 Prozent verbuchen. Bei 6,9 Millionen Franken Umsatz schaute gut eine halbe Million Gewinn mehr heraus.
16. April 2019 - Der Schweizer Security-Spezialist Infoguard hat im letzten Geschäftsjahr 33,4 Millionen Franken Umsatz gemacht – ein Plus von 21 Prozent gegenüber Vorjahr. CEO Thomas Meier ist entsprechend zufrieden.
8. April 2019 - Softwareone soll Berichten zufolge mit der Hilfe des Finanzinvestors KKR den Börsengang anpeilen. Die Investmentbank Rothschild soll mit der Planung beauftragt worden sein. Der Gang an die Börse soll für die zweite Jahreshälfte anberaumt sein. Der Firmenwert soll mehrere Milliarden Franken betragen.
5. April 2019 - Samsung hat eine Gewinnwarnung veröffentlicht und rechnet fürs laufende Quartal mit einem Einbruch von bis zu 60 Prozent. Auch die Umsatzprognose liegt 14 Prozent unter dem Vorjahresergebnis.
4. April 2019 - Quickline ist 2018 erneut gewachsen: Der Bieler Telco steigerte im Verbund mit 23 Partnern den Umsatz um 4,7 Prozent. Wachstumstreiber Nummer 1 war der Mobilfunk.
2. April 2019 - Adesso Schweiz unter der Leitung von Hansjörg Süess hat 2018 einen Rekordumsatz erwirtschaftet, unter anderem dank dem Consulting-Geschäft und Nearshore-Dienstleistungen.
29. März 2019 - Huawei konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr sowohl beim Umsatz, als auch beim Gewinn gewaltig zulegen. Im Consumer-Bereich stiegen die Einnahmen gar um markante 45 Prozent.
28. März 2019 - Zwar verzeichnete Ergon Informatik im Geschäftsjahr 2018 einen rund 8 Prozent tieferen Umsatz als im Vorjahr, konnte dafür aber den Kundenstamm deutlich erweitern und blickt positiv in die Zukunft.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
IT RESELLER TOP 20
Die 20 meistgenannten Firmen in der IT-Reseller-Berichterstattung der vergangenen 90 Tage.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER