Apple-CEO Tim Cook verdiente 2020 fast 15 Millionen US-Dollar

Apple-CEO Tim Cook verdiente 2020 fast 15 Millionen US-Dollar

(Quelle: Apple)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Januar 2021 - Auch im Krisenjahr 2020 hat Tim Cook, seines Zeichens CEO von Apple, gut verdient. So konnte er 14,8 Millionen Dollar Lohn entgegennehmen.
In einer Erklärung, die Apple bei der Securities and Exchange Commission in den USA hinterlegt hat, bestätigt das Unternehmen, dass Tim Cook, seit 2011 CEO von Apple, im vergangenen Jahr 14,8 Millionen US-Dollar Lohn bekommen hat (via "Macrumors"). Dieser setzt sich zusammen aus einem Grundgehalt von 3 Millionen Dollar zuzüglich einer leistungsabhängigen Komponente von 10,731 Millionen Dollar. Darüber hinaus erhielt Cook auch rund 1,04 Millionen Dollar, die als Other Compensation ausgewiesen werden.

Da Apple im vergangenen Jahr gut wirtschaftete, ist es kaum verwunderlich, dass Cooks leistungsabhängiger Lohn gegenüber dem Vorjahr gestiegen ist, 2019 verdiente der CEO noch 11,5 Millionen Dollar und damit fast ein Drittel weniger als im vergangenen Jahr. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Elon Musk und Tim Cook sind die höchstbezahlten CEOs der USA
13. Juli 2020 - Unter den bestbezahlten CEOs der USA sind auch etliche Chefs von IT-Konzernen. Am besten verdient jedoch Tim Cook, der mit einem Gehalt von 133 Millionen Dollar auf Platz zwei hinter Elon Musk steht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER