Tamedia wird Mitglied des Inkubators F10

Tamedia wird Mitglied des Inkubators F10

(Quelle: Tamedia)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Mai 2019 - Tamedia ist als neues Mitglied dem Fintech-Inkubator F10 beigetreten. Davon erhofft sich die Mediengruppe unter anderem Zugang zu spannenden Technologien und neuen Geschäftsmodellen aus dem Fintech-Bereich.
Tamedia hat sich als Mitglied dem Schweizer Fintech-Inkubator und Accelerator für Start-ups F10 angeschlossen. Damit will die Mediengruppe besseren Zugang zu neuen Technologien aus dem Fintech-Bereich haben, zumal sich die Medienbranche ebenfalls mitten im digitalen Umbruch befindet. Für F10 wiederum ist Tamedia das erste Mitglied, das nicht im Finanzbereich tätig ist.

Samuel Hügli, Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter Technologie & Beteiligungen von Tamedia: "Unser Engagement beim Inkubator und Accelerator F10 bringt uns neue Ideen und Einblick in spannende Technologien, Zukunfts-Trends sowie disruptive Geschäftsmodelle aus dem Fintech-Bereich. Zudem profitieren wir von einem gezielten internationalen Start-up-Screening, denn wir möchten unser bestehendes Fintech-Portfolio weiter ausbauen. Gleichzeitig bringen wir unsere Erfahrung in den Bereichen Internet-Services, Produktentwicklung, Marketing sowie B2C-Knowhow mit ein." Und Thomas Landis, Leiter von F10, erklärt: "Es freut uns sehr, Tamedia als neues Mitglied zu begrüssen. Die führende private Schweizer Mediengruppe ist das erste Mitglied, das nicht aus der traditionellen Finanzindustrie stammt. Beide Branchen sind durch die Digitalisierung stark im Wandel. Tamedia schliesst das Dreieck zwischen Fintech und Start-ups und verändert damit die Finanzbranche mit ihrer Expertise nachhaltig. Wir sind gespannt auf die Zusammenarbeit." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Capgemini neues Corporate Member von Fintech-Incubator F10
23. Mai 2019 - Der Fintech-Incubator F10 ergänzt sein Portfolio an Corporate-Mitgliedern, das bisher aus Schweizer Firmen der Finanz- und Versicherungsbranche bestand, mit dem global aktiven Consulting-Unternehmen Capgemini.
Tamedia investiert in Fintech Start-up Neon
3. Mai 2019 - Tamedia weitet seine Investitionstätigkeit im Fintech-Sektor aus und beteiligt sich Start-up Neon, das eine Banking-Lösung als App für das Smartphone entwickelt.
Tamedia investiert in Fintech
19. Dezember 2018 - Tamedia investiert in Monito, ein Start-up, das internationale Geldtransfer-Services vergleicht. Man ergänze mit der Investition das Fintech-Portfolio, so Tamedia.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER