x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

ICT-Berufsbildung Schweiz sucht vorbildliche Lernbetriebe

ICT-Berufsbildung Schweiz sucht vorbildliche Lernbetriebe

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Februar 2017 - Grossunternehmen, KMU, Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen sowie Bildungsinstitutionen können sich ab sofort für den ICT Education und Training Award 2017 anmelden, den der Verband ICT-Berufsbildung Schweiz im September vergibt.
ICT-Berufsbildung Schweiz sucht vorbildliche Lernbetriebe
Foto der ICT Award Night 2016: Das Kantonsspital erhält den Award in der Kategorie Verwaltung/NPO. (Quelle: ICT-Berufsbildung Schweiz)
ICT-Berufsbildung Schweiz ruft Organisationen auf, sich für den diesjährigen ICT Education und Training Award zu bewerben. Mit dem Award zeichnet der nationale Verband Unternehmen, Verwaltungen, Non-Profit Organisationen und Bildungsinstitutionen aus, die sich überdurchschnittlich für die ICT-Nachwuchsförderung in der Schweiz engagieren. Der Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2017.
 
Gesucht sind Projekte und Fördermassnahmen, welche die Ausbildung oder die Weiterbildung von ICT-Mitarbeitenden betreffen. Dabei bewertet ein Jury die eingereichten Bewerbungen nach Kriterien wie Umfang, Innovationsgrad, Zielorientierung und Kreativität. Den Award gibt es in den Kategorien Grossunternehmen (über 250 Mitarbeitende), KMU, Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen sowie Bildungsinstitutionen.

Mehr Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es auf der Verbandswebseite. Die Gewinner werden am 7. September 2017 anlässlich der ICT Award Night in Olten gekürt, zu der rund 500 Gäste geladen werden.

Zu den Gewinnern des Awards 2016 gehören Competec (Kategorie Grossbetriebe), ICT Berufsbildungscenter (Kategorie Bildungsinstitution), Kantonsspital Graubünden (Kategorie Verwaltung/NPO, siehe Foto) und Steffen Informatik (Kategorie KMU). (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Umfrage zur neuen ICT-Ausbildung
6. Dezember 2016 - ICT-Berufsbildung Schweiz führt eine Totalrevision der aktuellen Informatik-Ausbildung durch und ruft dazu Unternehmen, Verwaltungen und Interessierte auf, ihre Meinungen abzugeben.
Der Schweiz fehlen bis 2024 25'000 ICT-Fachkräfte
2. November 2016 - Gemäss neuesten Zahlen von ICT-Berufsbildung Schweiz fehlen hierzulande bis im Jahr 2024 25'000 ICT-Fachkräfte. Gefragt sind Führungskräfte sowie Softwareentwickler.
Vier neue Mitglieder in der Schweizerischen Prüfungskommission für ICT-Berufe
3. Mai 2016 - Der Vorstand von ICT-Berufsbildung Schweiz hat vier neue Mitglieder in die Kommission, die für die eidgenössischen Berufs- und Höheren Fachprüfungen im Bereich ICT verantwortlich zeichnet, gewählt. Dazu gehört Leuchter-CEO Daniel Jäggli.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER