x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

"Swiss Made Software" auf Erfolgskurs

"Swiss Made Software" auf Erfolgskurs

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. Februar 2013 - Das Label "Swiss Made Software" erfreut sich wachsender Beliebtheit: Allein im vergangenen Jahr ist die Zahl der Träger des Qualitätssiegels um über 30 Prozent angewachsen.
(Quelle: Swiss Made Software)
Die Schweizer Herkunft als Qualitätsmerkmal geniest bei Software-Kunden stetig wachsende Bedeutung, jedenfalls schliessen sich immer mehr Schweizer Software-Hersteller dem Label "Swiss Made Software" an. Wie das gleichnamige Unternehmen mitteilt, ist allein im letzten Jahr die Zahl der Label-Träger von 164 auf 215 geklettert. Auf Erfolg stösst dabei auch die Start-up-Förderungsinitiative des Labels: Von den 51 Neumitgliedern stammten 29 Unternehmen aus dem Start-up-Umfeld.

Das Label "Swiss Made Software" existiert seit 2007 und steht für Schweizer Werte in der Softwareentwicklung. Um das Label zu verwenden, sind zwei Bedingungen notwendig: Der Schweizer Wertanteil an den Herstellungskosten muss mindestens 60 Prozent betragen und der wichtigste Fabrikationsprozess muss in der Schweiz stattgefunden haben. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER