Hurrah! Flusspferd Heidi in Dublin

Hurrah! Flusspferd Heidi in Dublin

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Dezember 2002 -
Hurrah! Flusspferd Heidi in Dublin
Und hier noch unsere Freitagabend-Meldung:

Wir geplagten Online-Redaktoren und -Redaktorinnen verbringen viel zu viel Zeit damit, völlig idiotische Pressemitteilungen zu löschen oder – schlimmer noch – sorgfältig die Büroklammern von irgendwelchen Papier-Mitteilungen zu entfernen und diese ins Altpapier zu legen.

Die nachfolgende Meldung wollen wir Ihnen aber nicht vorenthalten. Wir zitieren: "Am Freitag, 13. Dezember, in aller Frühe, transportiert Fedex das Flusspferdmädchen Heidi (Bild) per Flugzeug kostenlos nach Dublin. Der Basler Zolli bot sofort bereitwillig einen Ersatz, als er vor kurzem vom Tod des Nilpferds Linda und der Suche des Dubliner Zoos nach einer neuen Kameradin für das verwaiste Flusspferdmännchen Hoovie erfuhr."

Wie es sich für eine gute PR gehört, enthält die Meldung auch noch ein Zitat einer Beteiligten: "Wir sind begegistert, dass Fedex Heidi, ein Geschenk des Basler Zoos an die Irish Zoological Society kostenlos und sicher nach Dublin transportiert", freut sich Zoo-Kuratorin Dr. Friedericke von Houwald.

Der Schreibende freut sich mit Frau Dr. von Houwald, sagt "Jööööh!" und verabschiedet sich in die wohlverdienten Ferien. (hc)

Weitere Artikel zum Thema

Daniel Sauser schreibt (und erlebt) einen Krimi
6. Dezember 2002 -
Identitätsdiebe
22. November 2002 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER