Prime Computer stoppt Direktverkauf und startet Resellerprogramm

Prime Computer stoppt Direktverkauf und startet Resellerprogramm

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2021/05 – Seite 2
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:

Lead-Vergabe statt Direktverkauf

Der Vertrag mit Alltron wurde im Novenber 2019 unterschrieben und bereits heute sind es nur noch eine Handvoll Reseller, die bei Prime Computer direkt einkaufen und nicht auf die individuelle Konfigurierbarkeit kleiner Stückzahlen verzichten können.

Damit veränderten sich auch Gantenbeins Aufgaben im Zuge der neuen Strategie: Statt selbst zu verkaufen, vermittelt er heute vermehrt zwischen Resellern und Distribution. Und statt den Leads selbst zu folgen, leitet er diese nun weiter. Er verspricht aber: «Trotz dieser Änderungen im Vertrieb sind wir weiterhin für unsere Reseller da, sei es für technischen Support, Beratung, Verkaufsunterstützung oder Marketing. Unsere Reseller haben nun die Vorteile des Vertriebs über die Distribution und trotzdem immer noch ganz kurze und direkte Wege zu uns als Hersteller.»

Mindestumsätze gefragt

«Das alte Programm beinhaltete lediglich Rabattierungen und einen Werbekostenzuschuss. Weiter waren für die Aufnahme ins Programm keine Mindestumsätze nötig – man konnte ab dem ersten Umsatzfranken Partner werden», so Gantenbein. Damit spricht er bereits eine wichtige Änderung an: Die Aufnahme ins neue Resellerprogramm ist erst ab einem Jahresumsatz von 5000 Franken mit Produkten von Prime Computer möglich. «Das basiert nicht auf schlechten Erfahrungen, wir wollen hier jedoch eine etwas höhere Einstiegshürde», so Gantenbein zur bisher sehr tiefen Limite.

Eine weitere Änderung betrifft die Bonus­struktur. Gantenbein: «Der Umsatzbonus ist kleiner als die Rabatte im alten Programm. Dies, weil der der neue Umsatzbonus ergänzend zum Rabatt der Distribution funktioniert.» Die Rabatte sind auf den ersten Blick also kleiner geworden, was letztlich aber keine Auswirkungen auf den Endpreis haben werde, wenn man die Rabatte der Distributoren und die Umsatzboni vonseiten Prime Computer kombiniere. Für etablierte und engagierte Partner von Prime Computer soll sich finanziell unter dem Strich daher nicht viel ändern, wie er versichert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER