Bechtle übernimmt Mehrheit an KI-Entwickler Planet AI
Quelle: Bechtle

Bechtle übernimmt Mehrheit an KI-Entwickler Planet AI

Es ist eine aussergewöhnliche Investition: Eigentlich hatte Bechtle bisher vor allem andere IT-Dienstleister gekauft. Doch mit 51 Prozent der Anteile an Planet AI sichert sich das Unternehmen jetzt ein Stück des wachsenden KI-Kuchens.
4. Oktober 2023

     

Bechtle beteiligt sich mit 51 Prozent am Rostocker KI-Entwickler Planet AI. Das im Bereich Deep Learning aktive Unternehmen entwickelt seit 2015 Lösungen für intelligente Dokumentenanalyse sowie Prozessautomatisierung und arbeitet bereits mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Herstellern wie IBM zusammen. Planet AI beschäftigt aktuell 41 Mitarbeitende überwiegend in der Forschung und Entwicklung und setzte im vergangenen Geschäftsjahr 3,1 Millionen Euro um.


"Als IT-Zukunftspartner haben wir den Anspruch, unsere Kunden durch zukunftsorientierte Technologien langfristig erfolgreich zu machen", sagt Michael Guschlbauer, Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services bei Bechtle. "Mit den innovativen Entwicklungen von Planet AI stärken wir die zentralen Geschäftsprozesse unserer Kunden durch exzellente KI-Anwendungen."

Das gesamte Führungsteam von Planet AI soll auch künftig an Bord bleiben: Jesper Kleinjohann übernimmt als CEO die Geschäftsführung, Welf Wustlich bleibt in der Rolle des Chief Technology Officers (CTO) und Hagen Wustlich wechselt in den Beirat des Unternehmens. "Wir kennen die überragende Qualität unserer Entwicklungen. Um unser Wachstum zu beschleunigen, fehlte uns bisher ein Partner, der einen sehr breiten Zugang zum Markt hat und die Fähigkeiten besitzt, unsere Lösungen weiter zu skalieren. Bechtle bringt beides mit – und den Willen, gemeinsam den enormen Nutzen von KI in der Arbeitswelt wirksam werden zu lassen", sagt Jesper Kleinjohann.


Die Investition stellt einen spannenden Vorstoss von Bechtle dar. Zwar ist das Unternehmen äusserst expansionsfreudig, hat bisher aber vor allem andere IT-Dienstleister und Service Provider übernommen. Mit Planet AI und der Beteiligung an einem KI-Anbieter schlägt Bechtle hingegen einen neuen Weg ein. (sta)



Weitere Artikel zum Thema

Bechtle wächst langsamer als in den vergangenen Quartalen

11. August 2023 - Bechtle konnte im zweiten Quartal bei Umsatz wie Gewinn weiter zulegen. Die zweistelligen Wachstumsraten der vergangenen Quartale blieben aufgrund der wirtschaftlich schwierigen Rahmenbedingungen jedoch aus.

Bechtle kauft IAM-Spezialisten und gründet Competence Center

9. August 2023 - Mit Sastema übernimmt Bechtle einen Spezialisten für Identity & Access Management. Das Team soll gruppenweit als IAM Competence Center agieren und eng mit dem bestehenden Competence Center in der Schweiz zusammenarbeiten.

Bechtle kauft spanischen IT-Dienstleister Prosol

4. August 2023 - Mit der Akquisition von Prosol ergänzt Bechtle sein bisheriges E-Commerce-Geschäft von Bechtle Direct Spanien um IT-Dienstleistungen für Geschäftskunden und Behörden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER