Servicenow kündigt neues Partnerprogramm an

Servicenow kündigt neues Partnerprogramm an

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Januar 2023 - Servicenow führt im März ein neues Partnerprogramm ein. Dieses umfasst unter anderem einen neuen Partner Development Fund. Gleichzeitig kommt es zu einem Wechsel an der Spitze der Abteilung Alliances and Channel Ecosystem.
Servicenow kündigt neues Partnerprogramm an
Erica Volini, Senior Vice President of Alliances and Channel Ecosystem bei Servicenow. (Quelle: Servicenow)
Servicenow will das Wachstum seiner Partner und den Erfolg seiner Kunden erhöhen und hat dazu eine Umgestaltung des aktuellen Partnerprogramms angekündigt. Das neue Partnerprogramm, das ab dem 6. März 2023 für alle Partner eingeführt wird, soll unter anderem mehr Flexibilität für die Wertschöpfung bieten. Dazu führt das Unternehmen vier neue, eigenständige Module ein, an denen sich Partner beteiligen können. Diese heissen Build, Consulting and Implementation, Resale sowie Service Provider und sollen es Partnern vereinfachen, sich auf die verschiedenen Rollen und Vertriebswege innerhalb des Servicenow-Ökosystems einzustellen.

Weiter verspricht Servicenow neue Anreize zur Förderung des Partnerwachstums. Dazu gehören neue Partner-Incentives und Rabatte sowie ein Partner Development Fund, zu dem alle sich qualifizierenden Partner Zugang haben sollen. Dabei handelt es sich um ein kofinanziertes Investitionsprogramm. Schliesslich will Servicenow auch noch die Partnererfahrung verbessern. Dabei helfen soll unter anderem ein optimiertes Partnerportal, womit Partner neu angeblich leichter sowie direkter mit Servicenow zusammenarbeiten können.
Gleichzeitig mit der Ankündigung des neuen Partnerprogramms kommt es auch zu einem Wechsel an der Channel-Spitze von Servicenow. Erica Volini (Bild) folgt auf David Parsons, der die Abteilung Alliances and Channel Ecosystem seit 2018 geleitet hat und nun eine neue und strategische Einheit für Ecosystem Ventures führt, die das Wachstum mit Partnern in Zielmärkten steigern soll.

Zum neuen Partnerprogramm meint die neue Channel-Chefin derweil, dass es unzählige Möglichkeiten für Partner schaffe, mit Servicenow zu expandieren und zusammenzuarbeiten, weit über das hinaus, was man allein erreichen könne. "Wir investieren in den Erfolg unserer Partner, fördern ihre Expertise und geben ihnen die Flexibilität, mit unserer Plattform einen grossen Mehrwert zu schaffen", so Erica Volini, Senior Vice President of Alliances and Channel Ecosystem bei Servicenow. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Servicenow schluckt Hitch Works
8. Juni 2022 - Mit der Akquisition von Hitch Works kauft Servicenow KI-basierte Funktionalität für das Kompetentzmamagement, die in die eigene Now-Plattform integriert werden soll.
Servicenow gründet EMEA Advisory Council
19. Mai 2021 - Servicenow gibt die Gründung eines EMEA Advisory Council bekannt. In der DACH-Region werden Fred Kindle (Bild) und Rüdiger Grube Teil des Beirats.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER