Rafael Botor ist CEO der Erni Group

Rafael Botor ist CEO der Erni Group

(Quelle: Erni Group)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Dezember 2022 - Mit Rafael Botor bekommt die Erni Group einen neuen CEO. Er folgt auf Andreas Gisler, der das Unternehmen im Mai 2022 verlassen hatte.
Die Erni Group hat einen neuen CEO: Rafael Botor (Bild) hat per 1. Dezember 2022 die Führung der Gruppe übernommen. Er folgt auf Andreas Gisler, der das Unternehmen im Mai 2022 verlassen hat. In der Übergangsphase wurde die Leitung von Group CFO Pierre-Alain Aeby interimistisch übernommen. Aeby kehrt mit dem Start von Botor in seine reguläre Rolle zurück.

Vor seiner Ernennung zum CEO bei Erni war Botor als CEO Schweiz und Deutschland beim Digitalisierungs- und IT-Beratungs-Spezialisten Engineering ITS tätig, davor amtete er als Geschäftsführer für die Schweiz und Österreich bei Hitachi Vantara. Weiter war er als CEO Germany und CEO Switzerland beim französischen IT-Service- und Consulting-Haus Sogeti sowie als Vice President der Capgemini Group tätig. Er verfügt über einen Master of Business Administration vom Henley Management College in England und hat einen Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) der Fachhochschule München. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Erni eröffnet Büro in Manhattan
5. November 2019 - Das Schweizer Softwarehaus Erni hat ein Büro in New York eröffnet. Damit wolle man näher bei den US-Kunden sein um den Markt gezielt zu erschliessen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER