Abraxas gründet neue Geschäftseinheit für Public Cloud Services

Abraxas gründet neue Geschäftseinheit für Public Cloud Services

(Quelle: Abraxas)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. November 2022 - IT-Dienstleister Abraxas hat die Lancierung einer neuen Geschäftseinheit für Public Cloud Services angekündigt. Die Leitung des Bereichs wird der heutige Itnetx-COO Dieter Gasser übernehmen.
Der Schweizer Software-Hersteller Abraxas hat die Gründung einer neuen Geschäftseinheit für Public Cloud Services bekannt gegeben. Ab Januar will man mit dem neuen Geschäftsbereich die öffentliche Hand dabei unterstützen, mit sicheren Cloud-Lösungen neue Möglichkeiten für die IT zu erschliessen, wie es in einer Mitteilung heisst. Mit der Leitung der neuen Geschäftseinheit wurde Dieter Gasser betraut, der heutige COO des Microsoft-Cloud-Spezialisten Itnetx. Gasser wird direkt an Christian Manser, Leiter Infrastructure & Outsourcing und Geschäftsleitungsmitglied von Abraxas berichten.

"Ich freue mich sehr, bei Abraxas meine Begeisterung und meine Erfahrung mit Microsoft-Kollaborations- und Cloud-Produkten in der Privatwirtschaft für Verwaltungen einzubringen", kommentiert Gasser seine neue Herausforderung.

Dieter Gasser verfügt über rund 25 Jahre IT-Erfahrung. 2011 gründete er den IT-Dienstleister Syliance, bevor er 2015 im Rahmen einer Fusion zu Itnetx wechselte, wo er in der Geschäftsleitung Einsitz nahm. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Peter Züblin übernimmt Leitung des Abacus-Teams bei Abraxas
21. September 2022 - Peter Züblin (Bild) tritt bei Abraxas in die Fussstapfen von Walter Baumann und übernimmt per Anfang Oktober 2022 die Leitung des Abacus-Teams.
Kathrin Kölbl neu in der Abraxas-Geschäftsleitung
5. September 2022 - Kathrin Kölbl (Bild) übernimmt das Amt der Leiterin Account- und Servicemanagement bei Abraxas von Markus Zollinger, der in Pension geht. Sie nimmt damit als erste Frau Einsitz in die Geschäftsleitung des Unternehmens.
Beschaffungsreport: Abraxas sichert sich Kapo-­Zürich-Auftrag
9. Juli 2022 - Abraxas übernimmt den Applikationsbetrieb der Kapo Zürich und sichert sich damit den grössten ICT-Zuschlag von staatlicher Seite im zweiten Quartal.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER