Christine Antlanger-Winter wird interimistisch Google-Schweiz-Chefin

Christine Antlanger-Winter wird interimistisch Google-Schweiz-Chefin

(Quelle: Google)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. November 2022 - Google Schweiz Chef Patrick Warnking übernimmt ab Januar 2023 die Leitung des Osteuropa-Geschäfts. Deshalb übernimmt Christine Antlanger-Winter interimistisch die Leitung in der Schweiz.
Patrick Warnking (Bildergalerie) hat das Schweizer Google Geschäft zwölf Jahre lang geleitet. Wie Google mitteilt, wird er ab Januar 2023 das gesamte Osteuropa-Geschäft bestehend aus über 20 Ländern von Warschau aus leiten. Bis eine Nachfolgeregelung für die Schweiz gefunden ist, wird die Österreicherin Christine Antlanger-Winter (Bild) zusätzlich zum österreichischen Geschäft auch die Schweiz leiten. Die gebürtige Oberösterreicherin verantwortet seit 2019 die Geschäftsaktivitäten von Google Austria.

Warnking zeigte sich in den vergangenen zwölf Jahren für den Ausbau des Marktes und der Partnerschaften von Google in der Schweiz verantwortlich. Neben seiner Tätigkeit als Länderchef von Google in Zürich engagierte er sich ehrenamtlich in verschiedenen Organisationen und Initiativen im Schweizer Ökosystem, insbesondere im Bereich der digitalen Bildung. Er ist seit mehr als 15 Jahren in der deutschsprachigen Region bei Google tätig. (adk)

Weitere Artikel zum Thema

Google gilt weiterhin als attraktivster Arbeitgeber für Schweizer Studenten
8. Juni 2022 - Google gilt für Schweizer Studenten als attraktivster Arbeitgeber dieses Landes aus dem IT-Sektor. Ebenfalls begehrenswert sind Jobs bei Microsoft, IBM, Digitec Galaxus und dem CERN.
Pia De Carli ist neu Mediensprecherin bei Google Schweiz
5. Januar 2022 - Nach fünf Jahren bei Samsung Schweiz hat Pia De Carli in die Unternehmenskommunikation von Google Schweiz gewechselt und ist dort neu als Mediensprecherin für den B2C-Bereich tätig.
Google-Mitarbeiter gründen internationale Gewerkschaft
28. Januar 2021 - Eine neu gegründete Gewerkschaft soll Google-Mitarbeiter auf der ganzen Welt miteinander vernetzen: Alpha Global umfasst Mitarbeiter aus zehn Ländern, darunter auch der Schweiz.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER