Wachstum der Hyperscaler schwächelt

Wachstum der Hyperscaler schwächelt

(Quelle: ISG)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. August 2022 - Vor allem im Bereich der IaaS-Dienste wachsen AWS, Azure und Google Cloud 2022 weniger stark als 2021. Auf den IT-Dienstleistungsmarkt wirkt sich dies laut ISG nicht bremsend aus.
AWS, Microsoft Azure und Google Cloud haben im zweiten Quartal 2022 im Vergleich zur Vorjahresperiode ein geringeres Wachstum hingelegt. Betrug das Plus im Q2/2022 noch bis zu 60 Prozent, stiegen die Umsätze bei allen drei Hyperscalern um weniger als 40 Prozent. Als Grund für den Gesamtrückgang verortet das Marktforschungsunternehmen ISG primär ein verlangsamtes Wachstum bei IaaS-Diensten.

Die IaaS-Wachstumszahlen, so ISG, seien auch für Anbieter von IT- und Business-Services besonders wichtig, denn deren eigenes Umsatzwachstum sei stark mit den Hyperscale-Plattformen verknüpft. Es gebe eine enge Beziehung zwischen Cloud und Entwicklung und Wartung von Applikationen (Application Devlopment & Maintenance, ADM), denn beim Umstieg auf die Cloud passen Unternehmen ihre Anwendungen an. Der ADM-Markt wachse demnach im Moment sehr stark. Er mache derzeit über die Hälfte des gesamten Neuvertragswerts im IT-Outsourcing-Markt aus.

Auf den IT-Services-Markt wirkt sich das verlangsamte Cloud-Wachstum laut ISG dennoch nicht bremsend aus, denn Managed Services seien nach wie vor stark nachgefragt. Ein Nachlassen dieser Nachfrage sieht ISG nicht – trotz der aktuellen volkswirtschaftlichen und geopolitischen Unwägbarkeiten. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Cloud-Ausgaben im Q2 um ein Drittel gestiegen
2. August 2022 - Im zweiten Quartal 2022 wurden weltweit 62,3 Milliarden US-Dollar für Cloud-Infrastrukturservices ausgegeben. Der grösste Anteil daran entfällt auf AWS, gefolgt von Microsoft und Google Cloud.
Public-Cloud-Umsätze steigen um 29 Prozent
1. Juli 2022 - Vergangenes Jahr stiegen die mit Public-Cloud-Diensten erzielten Einnahmen um 29 Prozent auf über 408 Milliarden Dollar. Am meisten zuzulegen vermochte dabei das Platform-as-a-Service-Segment.
IT- und Business-Services-Markt floriert im ersten Quartal 2022
8. April 2022 - Laut einer Untersuchung von ISG treibt die steigende Nachfrage nach Cloud-basierten XaaS-Lösungen den wachsenden weltweiten Markt für IT- und Business Services weiter voran.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER