Druckermarkt gibt deutlich nach

Druckermarkt gibt deutlich nach

(Quelle: Epson, HP, Lexmark)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Februar 2022 - Der Druckermarkt in Westeuropa hat im letzten Quartal 2021 stückzahlenmässig um beinahe 30 Prozent nachgegeben. Zulegen konnte einzig der Bereich Business Inkjets.
Der Druckermarkt in Westeuropa schwächelt. Laut den Auguren von IDC wurden bezogen auf Stückzahlen im vierten Quartal noch 3,81 Millionen Multifunktions- und Single-Function-Printer verkauft. Das sind im Vergleich zum Vorjahr (5,33 Mio.) 28,6 Prozent weniger. Der Wert der verkauften Printer sank etwas weniger stark, nämlich um 19,4 Prozent auf gesamthaft 1,67 Milliarden Euro. Wie IDC schreibt, sind mit ein Grund für den Einbruch Schwierigkeiten in der Lieferkette, die bereits im Q3 2021 spürbar gewesen seien und sich wohl auch ins 2022 ziehen würden, so IDC.

Bei der Betrachtung der Drucktechnologien haben Laserdrucker im vierten Quartal um 22,6 Prozent nachgegeben und Inkjets um 31 Prozent. Das einzige Teilsegment, dass zulegen konnte, ist dasjenige der Business-Inkjet-Drucker mit einem Plus von 8,4 Prozent.

Fürs gesamte 2021 berichtet IDC von einem Rückgang im Druckergeschäft von 6,1 Prozent in Westeuropa. Lasergeräte gaben dabei um 12,5 Prozent nach, wobei das Minus bei Farblasern (-13,5%) etwas grösser war als bei Monochromgeräten (-11,6%). Das Inkjet-Business schrumpfte 2021 um 3,4 Prozent, wobei das Consumer-Geschäft übers ganze Jahr 7 Prozent nachgab, das Business-Segment aber um 21,7 Prozent zulegte. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

3D-Druckermarkt auf Erholungskurs
21. Januar 2022 - In den ersten drei Quartalen 2021 stieg der Absatz bei 3D-Druckern um 39 Prozent. Doch trotz dem Absatzzuwachs konnte des Vor-Pandemie-Volumen nicht bei allen Geräteklassen erreicht werden.
Druckermarkt geht auf Tauchstation
3. Dezember 2021 - Im dritten Quartal gaben die Druckerverkäufe weltweit um über 20 Prozent nach. Zu den Verlierern zählten HP und Canon, während Epson und Kyocera dazugewinnen konnten.
Druckermarkt legt zu, Epson grosser Gewinner
19. August 2021 - Auch im zweiten Quartal dieses Jahres wurden wieder mehr Printer verkauft, wobei vor allem Tintenstrahlgeräte nachgefragt wurden. Davon profitieren konnten Epson und HP Inc.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER