SAP und IBM erweitern Cloud-Partnerschaft
Quelle: Pixabay/abogawat

SAP und IBM erweitern Cloud-Partnerschaft

SAP und IBM wollen ihre Zusammenarbeit im Cloud-Geschäft intensivieren. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam Technologien und Beratungsservices bereitstellen, um ihren Kunden den Umstieg in die Cloud zu vereinfachen.
14. Februar 2022

     

Die Kooperation von SAP und IBM im Cloud-Bereich wird ausgeweitet. Wie die beiden Unternehmen verlauten lassen, wollen sie gemeinsam Technologie und Beratungsservices bereitstellen, um ihren Kunden den Weg in die Cloud zu ebnen. Hierfür setzen SAP und IBM auf eine Hybrid Cloud. Im Rahmen der Kooperation wird IBM zum ersten Partner, der eine Cloud-Infrastruktur und technische Managed Services als Teil von Rise with SAP anbieten wird. Darüber hinaus stellt IBM mit Breakthrough with IBM for Rise with SAP ein Portfolio von Lösungen und Beratungsservices vor, die den Weg in die SAP S/4HANA Cloud beschleunigen und erweitern sollen.

"Wir freuen uns sehr, unsere langjährige Partnerschaft mit SAP durch Rise weiter auszubauen", so John Granger, Senior Vice President, IBM Consulting. "Unser gemeinsames Ziel ist es, unsere Kunden, insbesondere in stark regulierten Branchen, dort abzuholen, wo sie sich auf ihrer digitalen Reise befinden, und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, ihre geschäftskritischen Workloads mit einem hybriden Cloud-Ansatz zu migrieren oder zu modernisieren."


und Brian Duffy, President of Cloud bei SAP, ergänzt: "Breakthrough with IBM ist eine hervorragende Ergänzung zu Rise with SAP, da es die Grundlage für unsere Kunden bildet, ihre Transformation zu beginnen oder voranzutreiben. Darüber hinaus bestätigt die Initiative den Wert, den die Kunden in Rise with SAP erkennen, und den Impact und Innovationsmöglichkeiten, die Rise with SAP für Unternehmen bietet, die in die Cloud wechseln. Ich bin zuversichtlich, dass das kombinierte Fachwissen und die Erfahrung von SAP und IBM die Cloud-Einführung und das Geschäftswachstum von Kunden auf der ganzen Welt beschleunigen werden." (luc)


Weitere Artikel zum Thema

IBM mit mehr Umsatz und Gewinn

25. Januar 2022 - IBM schliesst das Geschäftsjahr 2021 mit einem erfolgreichen letzten Quartal ab, konnten doch sowohl Umsatz als auch Gewinn gesteigert werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER