Christian Oversohl wird CEO von Swiss IT Security

Christian Oversohl wird CEO von Swiss IT Security

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Januar 2022 - Bei der Swiss IT Security Group übernimmt Christian Oversohl (Bild) das Zepter als CEO. Er tritt die Nachfolge von Firmengründer Philipp Stebler an, der dem Unternehmen als Verwaltungsrat und Investor erhalten bleibt.
Christian Oversohl wird CEO von Swiss IT Security
Christian Oversohl, CEO, Swiss IT Security Group (Quelle: Swiss IT Security)
Die Swiss IT Security Group beruft Christian Oversohl (Bild) per 15. Januar 2022 zum neuen CEO. Er löst in dieser Funktion den Unternehmensgründer Philipp Stebler ab, der den CEO-Posten wie geplant abgibt, aber weiterhin als Investor und Mitglied des Verwaltungsrats fungiert.

Christian Oversohl verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Top-Management von globalen digitalen Beratungs- und Technologie-Dienstleistungsunternehmen. Unter anderem war er 17 Jahre lang Managing Director und Senior Vice President von Publicis Sapient und war mehrere Jahre im Vorstand von Allgeier aktiv. Seine Ausbildung erfolgte an der Universität Duisburg-Essen, an der Otto Beisheim School of Management und an der IESE Business School.

Jürgen Rottler, Verwaltungsratspräsident der Swiss IT Security Group, äussert sich zum neuen CEO: "Christian Oversohl vereint alle Anforderungen und Erfahrungen, die wir benötigen, um die Swiss IT Security Group in den kommenden Jahren zu einem der führenden europäischen Cyber-Security-Unternehmen auszubauen. Die Kombination aus langjähriger, extrem erfolgreicher internationaler Top-Management-Erfahrung und tiefer Branchenexpertise macht ihn zur idealen Besetzung für die Position unseres CEO." (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Keynet wird in Swiss IT Security integriert
28. Juni 2021 - Per 1. Juli 2021 wird Keynet im Rahmen einer Fusion in Swiss IT Security integriert.
Swiss IT Security Group kauft Traxion
9. März 2021 - Mit der Übernahme des Security-Spezialisten Traxion aus Benelux tätigt die Swiss IT Security Group den 16. Zukauf seit ihrer Gründung.
Execure heisst neu Swiss IT Security
5. Februar 2021 - Der IT-Dienstleister Execure firmiert ab dem 18. Februar neu unter der Bezeichnung Swiss IT Security. Dazu will man die Zusammenarbeit mit den Unternehmen Keynet und Keyon intensivieren.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER