Franziska Bühler wird Chief Information Security Officer bei Puzzle ITC

Franziska Bühler wird Chief Information Security Officer bei Puzzle ITC

(Quelle: Puzzle ITC)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Dezember 2021 - Puzzle ITC hat die neue Rolle des Chief Information Security Officers geschaffen und diese mit Franziska Bühler besetzt.
Der Berner IT-Dienstleister Puzzle ITC hat die Informationssicherheit im Unternehmen institutionalisiert und hierfür die neue Rolle des Chief Information Security Officers (CISO) geschaffen, mit der Franziska Bühler betraut wird. Ziel sei es, einen Dreh- und Angelpunkt für Security-Belange zu schaffen. Als CISO obliegt Bühler die Verantwortung für die Planung und Koordination der operativen und strategischen Security-Themen innerhalb des Unternehmens. Sie hat zusammen mit einem kleinen Team die Security-Strategie von Puzzle ITC überarbeitet und ist verantwortlich für deren Umsetzung. Bereits seit längerer Zeit koordiniert sie zudem Awareness-Kampagnen und die Umsetzung von Security-Massnahmen mit den involvierten Teams, so das Unternehmen.

Mit Franziska Bühler habe man die ideale Besetzung der Rolle des CISO gefunden. Sie ist Certified Information Systems Security Professional (CISSP), engagiert sich für das Open Web Application Security Project (OWASP) und ist eine leidenschaftliche Verfechterin von Open Source Software. Bühler arbeitet bereits seit 2019 bei Puzzle ITC und war bisher als Security-Spezialistin in verschiedenen Kundenprojekten tätig. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER