Bitdefender baut die Geschäftsführung in der DACH-Region aus

Bitdefender baut die Geschäftsführung in der DACH-Region aus

(Quelle: Bitdefender)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. September 2021 - Bei Bitdefender amtet seit März Jörg von der Heydt als Regional Director DACH, während Peter Wilkens (Bild) die neugeschaffene Position des Channel Director DACH einnimmt.
Bitdefender baut sein Team im deutschsprachigen Markt weiter aus. Bereits im März dieses Jahres stiess Jörg von der Heydt als Regional Director DACH zum Security-Spezialisten, nun hat Bitdefender Peter Wilkens (Bild) für die neu geschaffene Position des Channel Director DACH verpflichtet. Mit diesen beiden Personalien will Bitdefender seine Vertriebsstrategie und Channel-Aktivitäten in der DACH-Region mit einem besonderem Fokus auf das Enterprise-Segment verstärken. Ausserdem wird das Team derzeit weiter ausgebaut.

Jörg von der Heydt hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieur für Nachrichtentechnik der TU Dortmund und kann auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen IT-Infrastruktur und IT-Security verweisen. Er kommt von Mimecast und war für Cybersecurity-Anbieter wie Fortinet, Check Point Software Technologies, Zscaler und Skybox Security tätig. Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem Unisys, IBM und PKI (heute Axians).
Peter Wilkens arbeitet seit 1994 im IT-Vertrieb. Vor seinem Wechsel zu Bitdefender war er bei Check Point Software Technologies tätig, wo er mit seinem Team in mehr als zwölf Jahren neue Go-to-Market-Modelle für die Bereiche Cloud und Services entwickelt hat. Vor seiner Zeit bei Check Point war Wilkens acht Jahre lang Sales Manager für Nokia und fünf Jahre lang bei Brother International tätig.

"Unsere Angebote für Unternehmen, wie Extended Endpoint Detection and Reponse (XEDR), Cloud Workload Security, Managed Detection and Response (MDR) sowie die Forschung der Bitdefender Labs sind die Grundlage unseres Erfolgs in der DACH-Region. Diesen wollen wir weiter ausbauen und auch das Team personell aufstocken", sagt Jörg von der Heydt. Und Peter Wilkens ergänzt: "Gemeinsam mit unserem starken und motivierten Bitdefender-DACH-Team werden wir unsere Partnerlandschaft weiterentwickeln und besonders das Business im Enterprise-Markt mit unseren innovativen Angeboten zu Endpoint-, Data- und Cloudsicherheit stärken. Managed Services bieten unseren Partnern interessante zusätzliche Services. Wir werden uns am Erfolg unserer Partner messen lassen." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Thomas Ehrlich ist Regional Sales Director DACH bei Bitdefender
19. November 2020 - Mit Thomas Ehrlich übernimmt bei Bitdefender ein erfahrener Manager die Sales- und Channel-Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Emilio Roman ist EMEA-Vertriebschef von Bitdefender
5. Mai 2020 - Mit der Ernennung von Emilio Roman zum Vice President Sales will der Cybersecurity-Anbieter Bitdefender seine Wachstumsstrategie im EMEA-Raum vorantreiben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER