x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Proffix startet neues Partnerprogramm

Proffix startet neues Partnerprogramm

(Quelle: Proffix)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Februar 2021 - Proffix feiert sein 20-jähriges Bestehen und lanciert zu diesem Anlass ein neues Partnerprogramm. Damit sollen insbesondere Value Added Reseller angesprochen werden.
Zum Auftakt des 20-Jahre-Jubiläums lanciert Proffix Software ein neues Partnerprogramm. Mit der Gewinnung von Added Value Resellern will der Softwarehersteller die Geschäftsprozesse in Schweizer KMU vereinfachen und automatisieren. Das Programm soll dabei die Voraussetzung bieten, "um mit den bestehenden und mit neuen Partnern moderne und offene ERP-Lösungen im KMU-Markt zu realisieren", so Proffix.

"ERP-Software übernimmt in der Automatisierung der Geschäftsprozesse eine entscheidende Rolle", sagt Peter Herger, Geschäftsführer von Proffix Software. "Statt des klassischen Wiederverkäufers braucht es heute Vertriebspartner, welche die Prozesse in KMU verstehen und Lösungen anbieten können."

Ein zentraler Punkt des neuen Partnerprogramms ist neben der Konsolidierung der bestehenden Partnerstruktur die Neugewinnung von Vertriebspartnern und Value Added Resellern (VAR). Um dies zu ermöglichen, rücke das Programm qualitative Aspekte in der Zusammenarbeit in den Vordergrund. "Wir wollen Partner ansprechen, die das Business ihrer Kunden verstehen und ihnen effektive Mehrwerte bieten können", so Herger weiter.

Neben den reinen Verkaufszielen liegt das Augenmerk beim neuen Programm auf den Kompetenzen der Partner und der Kundenzufriedenheit und beinhaltet Leistungen, welche derer Engagement im Bereich Marketing und Vertrieb unterstützen. Das Programm soll den zertifizierten Partnern höchste Transparenz bieten und gleichzeitig auch kleineren Vertriebspartnern die Chance zu nachhaltigem Wachstum bieten.
Konkret sucht das Unternehmen nach Value Added Resellern, die mithilfe von Rest-API alle wichtigen Funktionen von Proffix über einen Webservice ansteuern können. Dies erlaubt diesen, rund um die KMU-Software individuelle Lösungen zu bauen und zu betreuen. "Mit dem neuen Partnerprogramm haben wir ein ideales Instrument in der Hand, um mit starken und engagierten Partnern Bewegung in die digitale Transformation von Schweizer KMU zu bringen", so Herger.

Mehr Informationen zum neuen Partnerprogramm finden sich hier. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Proffix verstärkt Geschäftsleitung mit Renato Wyss
2. September 2020 - Der erfahrene Marketing- und Sales-Spezialist Renato Wyss soll beim Schweizer KMU-Softwarehersteller Proffix das Partnernetzwerk stärken und das Marketing ausbauen.
Proffix partnert mit Engomo
18. September 2019 - Mit der Konfigurationsplattform von Engomo lassen sich mobile Apps erstellen, die mit der Business-Software von Proffix zusammenarbeiten. Proffix hat zu diesem Zweck eine Partnerschaft mit Engomo geschlossen.
Proffix bietet mit E-Commerce-Spezialist Inware Webshop-Paket an
15. Januar 2019 - Der Schweizer Software-Entwickler Proffix rund um Geschäftsführer Peter Herger kooperiert mit dem E-Commerce-Spezialisten Inware im Bereich Webshops.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER