Datastore baut mit Onespan Cybersecurity-Portfolio aus
Quelle: Pixabay/JanBaby

Datastore baut mit Onespan Cybersecurity-Portfolio aus

Um den Bedarf am Schweizer Markt besser bedienen zu können, hat Onespan die strategische Partnerschaft mit Datastore auf das Cybersecurity-Portfolio für mehrstufige Authentifizierung und Betrugserkennung erweitert.
5. Oktober 2020

     

Datastore, Value-Added Distributor für Cybersecurity- und Data-Center-Lösungen, und Onespan gehen künftig gemeinsame Wege. Mit Onespan erweitert Datastore sein Cybersecurity-Portfolio für mehrstufige Authentifizierung und Betrugserkennung.

Onespan bietet durch seine Plattform Unternehmen die Möglichkeit, Identitätsprüfung, Authentifizierung, Betrugsbekämpfung, elektronische Signaturen, mobile Sicherheit und weitere Verfahren kombiniert oder modular zu implementieren.


Onespan will Unternehmen so vor digitalem Betrug schützen. Anhand der Trusted-Identity-Plattform soll die Anzahl Betrugsfälle bei digitalen Transaktionen erheblich reduziert und die Einhaltung von Compliance-Anforderungen sichergestellt werden können. Die Plattform soll zudem dabei helfen, Kosten zu senken und proaktiv auf neue Anforderungen reagieren zu können.

"Mit Onespan konnten wir einen weiteren global führenden Hersteller für die gezielte Erweiterung unseres Security-Portfolios gewinnen. Onespan stellt für viele Anforderungen unserer Kunden erstklassige Lösungen bereit, von der Identitätsprüfung bis hin zur Prävention von digitalem Betrug. Auch das Partnernetzwerk von Datastore wird von den einzigartigen Onespan-Lösungen Profitieren", so Stefan Beeler, CEO von Datastore. (swe)





Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER