x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Hyperscaler betreiben 541 Data Center

Hyperscaler betreiben 541 Data Center

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Juli 2020 - Laut einer Studie ist die Zahl der von Hyperscalern betriebenen Rechenzenter im ersten Halbjahr 2020 auf 541 angestiegen. 176 weitere befinden sich aktuell im Bau oder in der Planungsphase.
Die Zahl der durch Hyperscaler betriebenen Rechenzentren ist bis Ende des zweiten Quartals auf 541 angestiegen, so aktuelle Zahlen der Marktforscher von Synergy Research. Allein in der ersten Hälfte des Jahres sind 26 dazugekommen. Im Vergleich zur Situation vor fünf Jahren hat sich die Zahl damit mehr als verdoppelt und weitere 176 befinden sich aktuell in Planung oder sind bereits im Bau. Am meisten ist die Zahl der Hyperscaler-Rechenzentren in der EMEA- wie auch in der asiatisch-pazifischen Region angestiegen. Allerdings ist der Standort USA mit einem Anteil von 38 Prozent nach wie vor führend und China, mit 9 Prozent auf dem zweiten Platz, liegt bereits deutlich zurück.

Betrieben werden die Data Center von den grössten Cloud-Anbietern Amazon, Microsoft, Google und IBM. Jeder der vier Konzerne unterhält mindestens 60 Data Center und ist mit denen in mindestens drei der vier Regionen Nordamerika, asiatisch-pazifischer Raum, EMEA sowie Lateinamerika vertreten. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Preisvergleichsrechner für die Cloud
6. November 2019 - Die Preismodelle für die Cloud-Angebote der Hyperscaler sind komplex. Abhilfe verspricht nun ein Online-Kostenrechner, der Preisvergleiche für AWS, die Google Cloud und Azure verspricht.
Bechtle wird Partner im Ökosystem von Google Cloud
30. Oktober 2019 - Bechtle hat einen Partnervertrag mit Google Cloud geschlossen und erweitert sein Multicloud-Angebot damit um einen bedeutenden Hyperscaler – für Bechtles Cloud-Chefin Melanie Schüle (Bild) ein wichtiges Element der Multicloud-Strategie des Unternehmens.
Hyperscale-Rechenzentren auf dem Vormarsch
11. Januar 2019 - Die Zahl der von Hyperscalern betriebenen grossen Rechenzentren ist vergangenes Jahr um über 10 Prozent auf 430 Einrichtungen angestiegen. Über die Hälfte der neuen Data Center wurde von den zwei weltgrössten Internetgiganten errichtet.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER