x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Aus RedIT Services, Beelk Services und Kinetic wird RedIT

Aus RedIT Services, Beelk Services und Kinetic wird RedIT

(Quelle: RedIT)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Juli 2020 - Die drei IT-Dienstleister RedIT Services, Beelk Services und Kinetic treten ab sofort als einheitliche Organisation unter dem Namen RedIT auf.
Die bisher getrennt operierenden Unternehmen Beelk Services, Kinetic und RedIT Services spannen zusammen und treten neu als eine Organisation mit einheitlichem Auftritt unter dem Namen RedIT auf. Die Ansprechpersonen bleiben dieselben und das Angebot soll wie gehabt weitergeführt werden. Die "neue RedIT" versteht sich als Digitalisierungs-Experte für KMU und erhofft sich vom Zusammenschluss der drei bisherigen Firmen optimierte Betriebsabläufe. Äusserlich zeigt sich dies in Form eines komplett neu aufgebauten Webauftritts.

Konkret sieht der Zusammenschluss wie folgt aus: RedIT Services und Beelk Services fusionieren per 1. Juli 2020 und übernehmen gleichzeitig die Geschäftstätigkeiten von Kinetic. Mit der Coronakrise habe der Schritt nichts zu tun, teilt RedIT mit – er sei von langer Hand geplant worden. Die neue Strategie setze die Digitalisierung ins Zentrum und orientiere sich konsequent an den Kundenbedürfnissen, wie Andreas Kleeb von der Beelk Group festhält: "Der Erfolg unserer Kunden ist unsere Motivation und treibt uns an. Wir unterstützen unsere Kunden von der Beratung bis zur Umsetzung auf dem Weg in die digitale Zukunft. Wir schaffen echten Mehrwert, auch über die IT hinaus." (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

RedIT Dynamics verkauft und mit neuem Namen
18. Juni 2019 - RedIT Dynamics heisst neu Redpoint und gehört statt der Beelk Group neu dem bisherigen Geschäftsführer und Mitinhaber Markus Notter (Bild).
Kinetic wird Teil der Beelk Group
16. Mai 2017 - Beelk Services hat rückwirkend per 1.1.2017 die Mehrheit des Archiv-Spezialisten Kinetic übernommen. Mit diesem Schritt will die Beelk-Gruppe seinen Kunden eine Gesamtlösung zur Verarbeitung und Archivierung geschäftsrelevanter Dokumente, Bilder und Emails anbieten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER