Alltron vertreibt Dingz-Wandtaster des Schweizer Start-ups Iolo

Alltron vertreibt Dingz-Wandtaster des Schweizer Start-ups Iolo

(Quelle: Iolo)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Mai 2020 - Ab sofort sind die Smart-Home-Wandtaster der Dingz-Reihe erhältlich. Hergestellt werden sie vom Schweizer Start-up Iolo und Alltron hat sich dafür nun den Vertrieb gesichert.
Der Mägenwiler Distributor Alltron baut sein Smart-Home-Sortiment um die Wandtaster der Marke Dingz aus. Diese sind ab sofort auf dem Schweizer Markt erhältlich und werden vom Start-up Iolo mit Sitz in Freiburg entwickelt und produziert. Dingz benötigen weder Zusatzhardware noch Abos – und funktionieren laut dem Hersteller auch, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist. Allerdings lassen sich internetgebundenen Dienste jederzeit ergänzen. Jeder einzelne Dingz-Taster ersetzt mehrere herkömmliche Aktoren und kann bis zu vier Lichter dimmen, bis zu zwei Jalousien und maximal eine Heizung steuern. Das Modell Dingz Plus verfügt auch über einen Bewegungsmelder und kann dadurch Geräte auch anwesenheitsbasiert steuern.

Der Match zwischen Alltron und Iolo ist nicht ganz zufällig. So zeichnet beim Schweizer Start-up neuerdings Hans Fischer als Head of Sales & Business Development verantwortlich, der zuvor Leiter Geschäftsentwicklung bei Competec Gruppe war, zu der Alltron gehört ("Swiss IT Reseller" berichtete). (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Neuer Alltron-Shop geht live
6. April 2020 - Alltron überarbeitet seinen Online-Shop auf Basis von zahlreichen Kundenbefragungen und optimiert diesen speziell für den B2B-Handel. Neue Features sollen nun laufend dazukommen.
Exklusiv: Joerg Schwenk verlässt Alltron
14. Februar 2020 - Joerg Schwenk, zuletzt Leiter Vertrieb Fachhandel Alltron bei der Competec-Gruppe, hat das Unternehmen verlassen. Sein Abgang kommt für das Unternehmen überraschend, ein Kandidat für die Nachfolge ist noch nicht gefunden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER