x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Sonos bringt neue App und neues OS

Sonos bringt neue App und neues OS

(Quelle: Sonos)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. März 2020 - Im Juni 2020 wird Sonos sowohl eine neue App als auch ein neues Betriebssystem für seine Produkte lancieren.
Multiroom-Audio-Spezialist Sonos wird im Juni eine neue App sowie ein neues Betriebssystem namens Sonos S2 auf den Markt bringen. Entsprechend sollen alle Sonos-Produlte, die nach Mai 2020 lanciert werden, mit der S2-Software und der neuen App betrieben werden. Damit wolle man den Usern das beste Hörerlebnis ermöglichen, so das Versprechen von Sonos. Möglich machen sollen dies höher auflösende Audioformate für Musik und Heimkino, eine verbesserte Audiobandbreite, sowie neue Funktionen und Optimierungen der Benutzerfreundlichkeit, die den Zugang zur Musik und allen Inhalten einfacher machen.

Die neue Sonos-S2-Controller-App, die ab Juni unter dem Namen Sonos heruntergeladen werden kann, wird für einige ältere Sonos-Modelle, die nicht über genügend Speicher oder Rechenleistung verfügen, nicht funktionieren. Diese Produkte werden weiterhin über die alte Sonos-App gesteuert, welche im App-Store unter dem Namen Sonos S1 Controller gelistet ist. Dabei verspricht Sonos, auch weiterhin Fehlerbehebungen und Sicherheits-Patches zu veröffentlichen. Neue Sonos-Produkte, die nach Mai lanciert wurden, können zu bestehenden S1-Systemen aber nicht hinzugefügt werden.

Anwender mit neuen als auch älteren Modellen haben die Wahl. Sie können zum einen die reinen S1-Produkte gegen S2-kompatible Modelle tauschen und erhalten dabei im Rahmen des Trade-Up-Programmes einen Rabatt von 30 Prozent, oder aber sie trennen das System in zwei Teile. Wie dies genau von statten gehen kann, will Sonos in Kürze mitteilen. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Sonos verklagt Google
8. Januar 2020 - Google soll mit seiner Audio-Hardware Patente von Sonos verletzt haben. Nach jahrelangen Verhandlungen zieht Sonos deshalb nun vor Gericht.
Sonos vermietet Hardware
9. Oktober 2019 - Unter dem Namen Sonos Flex vermietet Audio-Spezialist Sonos neu Hardware. Die Preise starten ab 15 Euro im Monat, vorerst ist der Service auf 500 Haushalte in den Niederlanden beschränkt.
Sonos plant Bluetooth-Lautsprecher
12. August 2019 - Zwei neue Hardware-Geräte von Sonos wurden von der FCC protokolliert. Bei einem davon könnte es sich um den ersten Sonos-Lautsprecher handeln, der sowohl mit Bluetooth als auch mit WiFi ausgestattet ist.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER