HP erhöht Abgangsentschädigung seines CEO im Fall einer feindlichen Übernahme

HP erhöht Abgangsentschädigung seines CEO im Fall einer feindlichen Übernahme

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. März 2020 - HP hat eine Änderung an der Berechnung der Abgangsentschädigung für seinen CEO und weitere Manager vorgenommen. Neu soll CEO Enrique Lores im Falle einer Übernahme von HP Inc. 7,2 Millionen US-Dollar erhalten.
HP erhöht Abgangsentschädigung seines CEO im Fall einer feindlichen Übernahme
(Quelle: HP)
Die Fronten zwischen HP Inc. und Xerox sind nach wie vor verhärtet. HP wehrt sich seit Monaten vehement gegen eine mögliche Übernahme durch Xerox. Nun hat HP eine weitere Massnahme getroffen, um die eigene Attraktivität für den Konkurrenten zu schmälern. Laut "Bloomberg" hat das Unternehmen die Formel geändert, nach der die Abgangsentschädigung von CEO Enrique Lores (Bild) berechnet wird.

Gemäss einer Notiz an die United States Securities and Exchange Commission soll Lores bei einer feindlichen Übernahme neu eine Abgangsentschädigung von 7,2 Millionen US-Dollar erhalten. Vor dieser Änderung belief sich die Entschädigung noch auf 4,9 Millionen Dollar. Die Massnahme gilt auch für weitere ranghohe Manager von HP, die bei einer Übernahme durch Xerox ebenfalls höhere Abgangsentschädigungen erwarten dürfen. Xerox wollte sich bis dato nicht zur Sache äussern, die beiden Unternehmen sollen sich aber schon bald an den runden Tisch setzen, um diese zu diskutieren. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

HP weist Xerox-Angebot entschieden zurück
6. März 2020 - In einer Stellungnahme wendet sich das HP-Management entschieden gegen die Xerox-Übernahmeofferte. Das Angebot würde Xerox-Aktionäre übervorteilen, heisst es in der Begründung.
Xerox-Angebot für HP jetzt offizell
4. März 2020 - Jetzt unterbreitet Xerox den HP-Aktionären offiziell ein neues Übernahmeangebot mit einem Preis von 24 Dollar pro Aktie, zahlbar in Cash und Xerox-Anteilen.
Xerox will HP-Vorstand durch eigene Kandidaten ersetzen
24. Januar 2020 - Xerox hält am Übernahmeangebot für HP Inc. fest und hat jetzt 11 eigene Kandidaten aufgestellt, die an HPs Aktionärsversammlung im Frühjahr den bestehenden Aufsichtsrat ablösen sollen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER