x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Pekka Lundmark wird neuer Nokia-CEO

Pekka Lundmark wird neuer Nokia-CEO

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. März 2020 - Bei Nokia gibt es nach mehr als zehn Jahren einen Wechsel an der Spitze: Pekka Lundmark (Bild) übernimmt den CEO-Posten von Rajeev Suri per September 2020.
Pekka Lundmark wird neuer Nokia-CEO
(Quelle: Linkedin)
Nach mehr als einem Jahrzehnt verlässt Rajeev Suri, bisheriger CEO von Nokia und Nokia Siemens Networks, das Unternehmen. Seinen Posten wird Pekka Lundmark (Bild) ab dem 1. September als Nachfolger übernehmen. Lundmark ist derzeit CEO von Fortum, einem finnischen Energieversorger mit Sitz in finnischen Espoo. Davor war Pekka Lundmark CEO von Konecranes, einem ebenso finnischen Maschinenbauunternehmen. Er hält einen Master of Science von der University of Technology in Helsinki.

"Mit der Übernahme von Alcatel-Lucent im Rücken und der Welt von 5G vor uns freue ich mich, dass Pekka zugestimmt hat, sich Nokia anzuschliessen", kommentiert Risto Siilasmaa, Vorstandsvorsitzender von Nokia. "Er verfügt über eine Reihe von Führungsqualitäten und Wertschöpfung für die Aktionäre bei grossen Business-to-Business-Unternehmen; er verfügt über umfassende Erfahrung in Telekommunikationsnetzen, industrieller Digitalisierung und Schlüsselmärkten wie den Vereinigten Staaten und China; und er legt den Schwerpunkt auf strategische Klarheit, operative Exzellenz und starke finanzielle Leistung." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Jetzt auch noch Nokia: HMD Global sagt MWC-Teilnahme ab
12. Februar 2020 - Der Mobile World Congress wird immer magerer. Schon neun bedeutende Aussteller haben ihre diesjährige Teilnahme wegen des Coronavirus-Ausbruchs wieder abgesagt – neu ist auch HMD Global unter den Abtrünnigen.
Förderung für Nokia und Ericsson - EU könnte Huaweis 5G-Vormarsch bremsen
3. Dezember 2019 - Die Diskussion um Huawei-Infrastruktur im 5G-Ausbau in Europa geht in eine weitere Runde: Der deutsche Bundeswirtschaftsminister zieht die Unterstützung der europäischen Huawei-Konkurrenz in Betracht.
Nokia schliesst Quartal mit Verlust ab
26. April 2019 - Entgegen den Erwartungen hat Nokia das erste Quartal mit einem Verlust abgeschlossen. Obwohl sich das Management für den weiteren Jahresverlauf optimistisch gibt, verlor die Aktie über 10 Prozent an Wert.

Kommentare

Donnerstag, 5. März 2020 Experte
Rajeev Suri wurde am 29. April 2014 CEO von Nokia. Davor war es ab September 2010 das trojanische Pferd Stephen Elop. Man kann aber sagen, dass nach 10 Jahren endlich wieder ein Finne an der Spitze von Nokia steht. Und dies ist als gutes Zeichen zu werten. Man könnte sagen, der Kreis schliesst sich im September.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER