IDL übernimmt PIT Informationssysteme

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Januar 2020 - Mit dem Ziel, die Wachstumsstrategie voranzutreiben, hat der deutsche Software-Hersteller IDL den Schweizer Business-Intelligence-Anbieter PIT Informationssysteme übernommen. Über den Kaufpreis wurde nichts bekanntgegeben.
Der im Bereich Financial Performance Management tätige deutsche Software-Hersteller IDL hat den in Windisch ansässigen Schweizer Business-Intelligence-Spezialisten PIT Informationssysteme übernommen. Die Akquisition, die bereits vergangenen Oktober erfolgte, sei vor dem Hintergrund einer hohen Nachfrage nach klassischen BI-Systemen auf dem Schweizer Markt im Rahmen der IDL-Wachstumsstrategie erfolgt, teilen die Unternehmen mit. Über den Kaufpreis wurde nichts bekanntgegeben. Neben verschiedenen Standorten in Deutschland ist IDL mit Tochterunternehmen in Frankreich, Österreich und auch hierzulande in Spreitenbach vertreten. Um die Synergieeffekte nun optimal zu nutzen werden die Teams künftig gemeinsam vom Standort Spreitenbach aus operieren.

"Mit der PIT Informationssysteme AG haben wir die perfekte Ergänzung für den Ausbau des fachlichen Portfolios von IDL gefunden", erklärt Bernward Egenolf, Geschäftsführer bei der IDL-Unternehmensgruppe. "Damit sind wir auf dem äusserst attraktiven Schweizer Markt mit seinen vielen großen und international tätigen Konzernen jetzt noch schlagkräftiger." (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER